Bauzinsen aktuell: Jetzt günstige Bauzinsen sichern


Die besten aktuellen Bauzinsen für private Baufinanzierung im Test Jetzt online vergleichen und den günstigsten tagesaktuellen Bauzins berechnen.

Aktuelle Charts zeigen, dass Zinssatz stabil auf einer niedrigen Höhe bleiben wird.

Inhaltsverzeichnis

An die Erwerbsnebenkosten denken. Viele Personen begehen der Fehler, dass sie im Rahmen ihrer Finanzierungssuche nicht an die Nebenkosten denken, die beim Immobilienerwerb anfallen.

Einen sehr guten Überblick über die aktuellen Angebote können Sie online mit einem Hypothekenzinsen Vergleich erhalten. Dort finden Sie die Konditionen mehrerer hundert Anbieter und können in aller Ruhe zuhause eine Auswahl treffen.

Bei unserem Baufinanzierung Vergleich erhalten Sie mit nur wenigen Angaben die auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen tagesaktuellen Immobilienzinsen in einer übersichtlichen Tabelle. Auf diesem Weg können Sie die zu Ihnen passenden, individuell zugeschnittenen Hypothekenzinsen ermitteln. Sie wollen im Raum Hannover eine Immobilie im Wert von Der Kreditnehmer tritt dabei die Rechte an seiner Immobilie an den Kreditgeber ab.

Kann der Schuldner die Kreditraten nicht wie vereinbart zahlen, darf der Gläubiger eine Zwangsvollstreckung erlassen. Der Erlös wird zur Begleichung der Forderungen genutzt. Hypotheken werden ins Grundbuch eingetragen und gehören zu den Grundpfandrechten.

Drei Bereiche beeinflussen die Höhe der aktuellen Immobilienzinsen, die Ihnen bei einem Kredit angeboten werden. Viel entscheidender sind die aktuellen Preise für Pfandbriefe. Diese werden von den Banken am Kapitalmarkt ausgegeben, um Geld für Baufinanzierungen hereinzuholen. Ein Pfandbrief ist ein festverzinsliches Wertpapier, an dem sich die Hypothekenzinsen orientieren. In Zeiten niedriger Zinsen bringen Pfandbriefe den Banken eine geringere Rendite, wodurch die Immobilienzinsen sinken.

Dagegen zahlen Sie bei einer längeren Zinsbindung und bei einer niedrigen Tilgungshöhe mehr Zinsen. Auch ein vertraglich festgeschriebenes Sondertilgungsrecht führt zu höheren Zinsen. Auch wenn Sie die Immobilie selbst nutzen, zahlen Sie weniger Zinsen. Wenn Sie in einer besonders stark nachgefragten und teuren Region, zum Beispiel in Süddeutschland, bauen oder kaufen, auch dann müssen Sie mit höheren Zinsen rechnen.

Bis hierher konnten Sie lesen, was Hypothekenzinsen sind und wie sie von den Kreditgebern bei ihren Angeboten berechnet werden. Wenn Sie sich mit den Zinsen bei einer Baufinanzierung beschäftigen, werden Ihnen darüber hinaus einige weitere Begriffe und Fragen begegnen, die wir hier kurz und knapp erklären wollen. Bei einer Festhypothek werden die Bedingungen für das Darlehen für mehrere Jahre festgeschrieben.

Ihre Baufinanzierung hat dann einen festen Zinssatz für eine bestimmte Laufzeit von zum Beispiel 10 Jahren. Das bringt Ihnen Planungssicherheit. Bei einem Darlehen mit einem variablen Zinssatz können sich die Zinsen je nach der Marktlage ändern.

Meist sind diese Darlehen günstiger. Die Zinsen könnten nach ein oder zwei Jahren steigen. Bereitstellungszinsen werden fällig, wenn Sie Ihren Baukredit erst einige Zeit nach Vertragsabschluss abrufen.

Sie kommen zu den bereits zu zahlenden Immobilienzinsen noch hinzu. Das kann passieren, wenn sich Kaufverhandlungen oder die Vorbereitung der Baustelle verzögern. Sie können diese Zinsen vermeiden, wenn Sie mit der Bank einen Zeitraum vereinbaren, in dem die Bereitstellung zinsfrei ist. Diese verlangt dafür Sicherheiten von Ihnen, eine davon ist Ihre Immobilie. Der Beleihungswert beschreibt die Summe, die über einen Zeitraum von mehreren Jahren höchstwahrscheinlich beim Verkauf Ihrer Immobilie erzielt werden kann.

Diesen marktüblichen Wert berechnet die Bank für jedes Objekt einzeln. Der Begriff Umkehrhypothek bedeutet, dass Sie sich zum Beispiel im Rentenalter von einer Bank einen monatlichen oder einen Einmalbetrag auszahlen lassen. Damit können Sie Ihr Einkommen aufbessern. Dieses wird als Umkehrhypothek in das Grundbuch eingetragen. Eine Anschlussfinanzierung ist die Fortsetzung einer Baufinanzierung mit einem neuen Kredit, also mit einer neuen Finanzierung.

Unser Rechner bietet Ihnen einen guten Überblick — für ein verbindliches Angebot müssen Sie aber bei dem jeweiligen Anbieter eine kostenlose und unverbindliche Anfrage stellen. Machen Sie jetzt den Bauzinsen-Vergleich!

Unser Rechner bietet Ihnen einen Überblick. Für ein konkretes Angebot müssen Sie per Klick beim entsprechenden Anbieter anfragen. Dies ist kostenlos, unverbindlich und geht in 2 Minuten vom Smartphone aus!

Klein Privatkunden AG, Hansestr. Der Einlagesatz für Banken wurde am Wenn Sie vorhaben, eine Immobilie zu erwerben oder ein Haus zu bauen, ist jetzt ein sehr guter Zeitpunkt dafür. Ein weiteres deutliches Absinken der Bauzinsen ist unwahrscheinlich. Wie viel ein Kredit letztendlich kostet und welche Bank beim Vergleich des Bauzinses am günstigsten ist, hängt von Ihrem Finanzierungswunsch ab. Bevor Sie Angebote einholen , sollten Sie vorab folgende Punkte festlegen:.

Finanztest der Stiftung Warentest hat die Angebote zur Bau- und Immobilienfinanzierung von 92 Kreditinstituten und Vermittlern untersucht und kam zu dem Ergebnis, dass die Zinsunterschiede zwischen billigstem und teuerstem Anbieter enorm sind hier der Test. Laut diesem Test kann sich bei einem Vergleichen Sie deshalb unbedingt die Konditionen mehrerer Anbieter und beachten Sie dabei die oben genannten Punkte. Denn nur wenn Sie klare Vorgaben machen erhalten Sie die besten und passendsten Angebote.

Bei zwei bis drei Anbietern mit den günstigsten Bauzinsen sollten Sie dann jeweils eine konkrete Anfrage stellen, um verbindliche Angebote zu erhalten. Auch wenn Ihnen zum Kauf einer Immobilie nur wenig Eigenkapital zur Verfügung steht, können Sie derzeit von erstklassigen Angeboten mit sehr niedrigen Zinssätzen profitieren. Je kürzer die Laufzeit z. Diese wird bei unserem aktuellen Bauzinsen-Vergleich in der zweiten Spalte angezeigt.

Falls Sie Ihre Baufinanzierung noch nicht benötigen, sollte Ihr Eigenkapital möglichst gut angelegt sein. Je nach Zeitraum sind Tagesgeld oder Börse anzuraten. Um zu beidem passende Angebote zu finden, bieten wir Ihnen auch einen Tagesgeldvergleich und eine Seite über Online-Broker.

Gerade in den letzten Wochen und Monaten hört man es immer öfter, dass die aktuelle Zinslage sehr attraktiv sein soll, wenn es um das Thema der Finanzierung geht. Gerade aktuelle Bauzinsen sollen besonders niedrig sein, weswegen viele Familien und Alleinstehende überlegen, sich eine Eigentumswohnung oder ein eigenes Grundstück mitsamt Haus zu kaufen.

Dabei können Bauzinsen Rechner helfen, doch ist der Bauzinsen Vergleich längst nicht so einfach, wie es erscheint. Hier kommt es auf aktuelle Beleihungswerte, Finanzierungsformen und Faktoren, wie Eigenleistungen oder Eigenkapital an.

Wie die Bauzinsen Prognose aussehen kann und welche Arten von Möglichkeiten es gibt, ein Haus zu finanzieren, zeigt Ihnen die nachstehenden Zeilen. Wenn Sie sich ein Haus oder eine neue Eigentumswohnung kaufen wollen, dann gibt es genügend Möglichkeiten, um sich über die Bauzinsen aktuell zu informieren. Gerade im Jahr hat sich gezeigt, dass die Bauzinsen Entwicklung stark in Richtung der Verbraucher gewandert ist. Kein Wunder, dass immer mehr junge Familien mit dem Gedanken spielen, Eigentum zu erwerben.

Damit das passieren kann, sind aber einige Schritte notwendig, die von einem Laien nicht immer einfach zu durchblicken sind. Ein noch besserer Weg ist der Gang zu einem Makler, da es hier eine unabhängige Beratung gibt, bei welcher auch zahlreiche Banken miteinander verglichen werden können.

Die Global Finanz ist beispielsweise eines dieser Unternehmen, welche hochwertige und unabhängige Beratungen anbietet. Hier arbeiten Experten, die nicht nur Tipps geben, sondern auch komplette Abwicklungen übernehmen.

Sollte sich aber zuvor im Internet ein Überblick verschafft werden, können einschlägige Ratgeber helfen. Im ersten Schritt ist es wichtig zu wissen, worum es sich bei einem Bauzins eigentlich handelt. Dabei sollten aktuelle Bauzinsen gut durchschaut werden, denn nicht immer ist ein Bauzins auch mit einem Bauzins eines anderen Unternehmens zu vergleichen. Die Zinsen für einen Bau können als Sollzins oder als Effektivzins ausgegeben werden. Wichtig ist dabei zu wissen, dass der Sollzins der reine Zins einer Finanzierung darstellt.

Der Sollzins ist dabei immer geringer, als es der Effektivzins ist. Der Effektivzins hingegen gilt als Mittel zum Vergleich. Grund dafür liegt daran, dass hier nicht nur die Zinsen von der Finanzierung berücksichtigt werden, sondern auch sämtliche andere Kosten, die mit einer Finanzierung zusammenlaufen können — Grunderwerbssteuer , Restschuldversicherung, Notarkosten und viele weitere direkte und indirekte Erwerbsnebenkosten. Zwar ist der Prozent bei einem Sollzins stets niedriger, doch ist es wichtig, dass auf den Effektivzins geachtet werden muss.

Im Kreditrechner online oder beim Baufinanzierungsrechner online werden aber solche Effektivzinsen berücksichtigt. Der Online Vergleich ist hier sehr genau. Schauen Sie sich aktuelle Bauzinsen an, schauen Sie auf die Banken, dann kommt es schnell vor, dass man überfordert ist. Woran liegt das aber? Grundsätzlich liegt es daran, dass das Thema vom Bau und der Zinsen ein neues Thema darstellt. Nur wenige Personen stecken in der Materie und gelten daher als Laie. Aktuelle Bauzinsen zu durchblicken ist schwierig, noch schwieriger ist es, Bauzinsen berechnen zu können.

Es gibt zig Zinskonditionen, die mit Zinszahlungen, Tilgungen, Erwerbskosten und anderen Dingen ausgeschildert sind. Welche Finanzierung ist dabei die richtige Wahl? Grundsätzlich werden in Deutschland Annuitätendarlehen, Zinszahlungsdarlehen oder Tilgungsdarlehen benutzt, wobei Letzteres eher selten vorhanden ist.

Worum handelt es sich dabei aber? Im Bauzinsen Rechner werden nicht nur aktuelle Bauzinsen niedergeschrieben, sondern auch weitere Möglichkeiten erwähnt, mit denen Sie finanzieren können. Wenn die Bauzinsen steigen, haben Sie beispielsweise verschiedene Möglichkeiten, um sich aktuelle Bauzinsen zu sichern. Sollten Sie eine bestehende Finanzierung haben und neu verhandeln wollen, dann kann es auch immer zu einer Umschuldung kommen.

Von einer Umschuldung wird gesprochen, wenn für eine bestehende Finanzierung bei den Banken eine neue Bank oder ein neuer Vertragspartner gesucht wird.

Dabei muss überlegt werden, dass bei diesen Formen häufig bessere Zinsen erwirtschaftet werden. Deshalb lohnt sich auch der unabhängige Baufinanzierung Vergleich. Der Vergleich kann als Online Vergleich oder als Kreditvergleich bei besagtem Makler durchgeführt werden. Wann kann eine Umschuldung aber durchgeführt werden?

Eine Umschuldung kann theoretisch jederzeit durchgeführt werden, doch sind bei gewissen Fristen Vorfälligkeitsentschädigungen zu zahlen, die bei den Banken sehr hoch ausfallen. Wer aber zum Ende der Zinsbindungsfrist die Hausfinanzierung umschulden möchte, kann dies problemlos erledigen. Wer sich aktuelle Bauzinsen sichern möchte, kann bei einer bestehenden Versicherung auch ein Forward Darlehen in Anspruch nehmen.

Ein Forward Darlehen ist eine Möglichkeit, um sich bis zu 60 Monate im Voraus aktuelle Bauzinsen zu sichern, die dann bei einer Anschlussfinanzierung gelten.

Die Konditionen richten sich dabei an die Zinsentwicklung heute. Ein Cap Darlehen gehört in die Kategorie der variablen Darlehen. Hier können Sie sich einen variablen Zins sichern, der aber — wie der Name sagt — variabel ist. Das kann für Anschlussfinanzierungen genutzt werden. Das Cap Darlehen ist eine besondere Form. Hierbei können Sie sich maximale Bauzinsen reservieren und eine maximale Obergrenze angeben.