Organigramm erstellen – Planung, Umsetzung, Tipps & Tricks


In MS Office können Sie ein Organigramm mit Excel genauso gut erstellen wie mit der Textverarbeitung Word oder dem Präsentationsprogramm PowerPoint.

Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz. Klicken Sie auf Form danach hinzufügen , um ein Feld auf der gleichen Ebene wie das ausgewählte Feld, aber dahinter, einzufügen. Hier bietet sich auch eine Ferienarbeit durch einen Werkstudenten an. Diese rückt im Windows Standard den Text links und rechts ein, zentriert ihn und setzt ihn kursiv. Es funktioniert alles genau wie unter MS-Word.

War diese Information hilfreich?

Wenn Sie ein erweitertes Diagramm wie überlappende Kreise, ein Organigramm oder ein Flussdiagramm erstellen möchten, können Sie eine SmartArt-Grafik erstellen, statt jede einzelne Form manuell zu zeichnen.

Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen.

Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz. Organigramm , verwendet wird, oder Sie können mithilfe von Microsoft Visio ein Organigramm erstellen. Anweisungen finden Sie unter Erstellen eines Visio-Organigramms. Wenn Sie mit der Verwendung von SmartArt-Grafiken noch nicht vertraut sind, möchten Sie möglicherweise die folgenden Artikel lesen, bevor Sie ein Organigramm erstellen:.

Weitere Informationen zu SmartArt-Grafiken. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie diese Option verwenden, nachdem Sie alle gewünschten Felder hinzugefügt haben. Dieses Feature ist in Outlook oder Office nicht verfügbar. Klicken Sie auf das bereits vorhandene Feld, das der Position am nächsten ist, an der Sie das neue Feld hinzufügen möchten. Möglicherweise müssen Sie auf die SmartArt-Grafik doppelklicken, um sie zu markieren und die Registerkarte Entwurf zu öffnen.

Klicken Sie auf Form danach hinzufügen , um ein Feld auf der gleichen Ebene wie das ausgewählte Feld, aber dahinter, einzufügen. Klicken Sie auf Form davor hinzufügen , um ein Feld auf der gleichen Ebene wie das ausgewählte Feld, aber davor, einzufügen. Ein so markiertes Feld wird durch einen Druck auf die Entfernen-Taste del gelöscht.

Die Platzierung ist durch die kleinen Symbole sehr gut dargestellt. Wenn sie mit den Bezeichnungen nicht klarkommen, lassen Sie sie einfach links liegen. Sie erhalten einen Typenkatalog in dem Sie ein passendes Design heraussuchen können. Bei diesen Arbeiten darf das AutoLayout nicht aktiviert sein!

Dieses erkennen Sie am Verschwinden der ohnehin nur schwach zu erkennenden grauen Umrandung des Symbols. Jetzt wird das Feld grau umrandet und die allseits bekannten Ziehpunkte sind zu sehen. Genauer also besser geht es über das Kontextmenü Mauszeiger auf den Feldrand, bis die Verschiebungspfeile erscheinen und dann Rechtsklick. Mithilfe des kleinen gelben Quadrates an der linken oberen Feldecke können Sie die Rundungen des Feldes anpassen. Gehen Sie mit einem Rechtsklick auf den Feldrand.

Wenn Sie ein erweitertes Diagramm wie überlappende Kreise, ein Organigramm oder ein Flussdiagramm erstellen möchten, können Sie eine SmartArt-Grafik erstellen , statt jede einzelne Form manuell zu zeichnen. Kreise oder Ellipsen werden automatisch gefüllt. Klicken Sie unter Linien auf Kurve. Um sicherzustellen, dass die Form die darunter befindlichen Zellen nicht verdeckt, wählen Sie die Form aus, und klicken Sie dann unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Fülleffekt , und klicken Sie dann auf Keine Füllung.

Klicken Sie auf die Stelle, an der der Kreis beginnen soll. Ziehen Sie einen der Eckpunkte, die die Form zu gliedern. Ein Scheitelpunkt ist ein Punkt, von einem schwarzen Punkt, einer Kurve oder auf den Punkt, bei denen zwei Liniensegmenten in eine Freihandform, Kurve entsprechen oder Freihand Form, angegeben. Um die Zeichenkontrolle zu verbessern, stellen Sie in der Systemsteuerung die langsamste verfügbare Geschwindigkeit für den Mauszeiger ein.

Um sicherzustellen, dass das Shape die zugrunde liegenden Zellen verdecken wird nicht, wählen Sie das Shape, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten unter Zeichentools auf Fülleffekt , und klicken Sie dann auf Keine Füllung.