Möglichkeiten, besonders schnell indexiert zu werden


Früher war es üblich, seine Website bei bekannten Such- bzw. Webkatalogen wie z.B. DMOZ einzutragen, um überhaupt gefunden zu werden. Heutzutage sind bekannte Suchmaschinen wie Google oder Bing eigenständig in der Lage, eine neue Homepage zu finden und zu indexieren (in die Suchergebnisse bei sich aufzunehmen)/5(9).

Du wirst in dieser Anleitung jedoch später Search Console nutzen, also bleibe eingeloggt. Deswegen ordnet Google die Websites ähnlich wie ein Bibliothekar.

Was bedeutet „meine Seite bei Google indexieren“?

Reiche deine URL bei Google ein. Wenn du eine neue Webseite erstellst oder deiner Webseite eine neue Seite hinzufügst, gehe auf die Seite zum Einreichen neuer URLs von Google. Du musst einfach nur die URL eintippen, ein Captcha eingeben und auf Abschicken klicken.

Du wirst in dieser Anleitung jedoch später Search Console nutzen, also bleibe eingeloggt. Dies ist einfach eine Liste mit Links auf jede Seite, die du indexiert haben möchtest. Da Such-Bots normalerweise indexieren,indem sie Links folgen, können sie so deine gesamte Seite auf einmal indexieren. Dies ist eine automatische Sitemap. Teile deine Sitemap in Kategorien auf optional. Wenn deine Sitemap mehr als Links auflistet, kann Google sie als Spam missdeuten.

Am besten listest du stattdessen nur die Hauptkategorien unterteilt nach Thema, Chronologie oder einer anderen Methode auf, die für deine Benutzer nützlich ist. Achte darauf, dass du dieses Tool nicht mit einem Tool verwechselst, das XML Sitemaps erstellt, die später in diesem Abschnitt beschrieben werden.

Jetzt kann ein Such-Bot deine gesamte Seite indexieren, selbst wenn er auf einer verborgenen Ecke deiner Webseite beginnt. Sitemaps sind für Besucher und auch für Such-Bots hilfreich. Es gibt keinen Grund, diesen Link zu verbergen.

Dies kann die Geschwindigkeit steigern, mit der Google neuen oder aktualisierten Content auf deiner Seite indexiert. So kann Google z. Erstelle deine XML Sitemap. Die meisten Webmaster verwenden ein automatisches Sitemap-Tool wie z. Du könntest es auch mit diesen Alternativen versuchen: Wenn dein Blog einen RSS 2. Du brauchst nur die URL des Feeds. Wenn sonst nichts funktioniert, erstelle deine eigene, auf ein Minimum reduzierte Sitemap, indem du ein. Lade die Sitemap auf deine Seite hoch.

Angesichts des geringen Aufwands einer manuellen Anmeldung empfehlen wir Ihnen daher, die Indexierung Ihrer Seite selbst in die Hand zu nehmen, um so schnell wie möglich für eine bessere Sichtbarkeit Ihrer Homepage im Web zu sorgen. Mit einem Marktanteil von über 90 Prozent ist Google die mit Abstand wichtigste Suchmaschine im deutschsprachigen Internet. Gerade für Betreiber kommerzieller Internetprojekte ist es somit von zentraler Bedeutung, ihre Webseiten möglichst weit vorne in den Google-Suchergebnislisten zu positionieren.

Dabei gilt es, zahlreiche unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen, die das Google-Ranking Möchte man möglichst viele Besucher auf die eigene Website ziehen, muss man zunächst ihr Online-Verhalten verstehen: Wer sind sie, woher kommen sie, was suchen sie und werden sie auf der eigenen Seite fündig oder nicht?

Der Uniform Resource Locator kurz: URLs ermöglichen es, Ressourcen im Internet eindeutig zu identifizieren und deren Speicherort zu lokalisieren. Dem Konzept liegt dabei eine für Menschen greifbare Syntax zugrunde, die von Google News ist die weltweit beliebteste Nachrichtensuchmaschine.

Der Aufwand kann sich aber lohnen. URLs bei Google eintragen. Es war einmal …eine Website ohne Anmeldung eintragen Zwischenzeitlich war es möglich, eine Website bei Google anzumelden, ohne sich mit einem Google-Konto auszuweisen.

Dashboard für den manuellen Indexierungsantrag bei Google. Website eintragen Tragen Sie die vollständige Adresse Ihrer Website in das Eingabefeld ein und achten Sie auf die korrekte Schreibweise inklusive http bzw.

Diese sind auf ein tägliches Maximum begrenzt. Webseiten automatisch eintragen lassen Websites verändern sich. Öffnen Sie Ihre robots-txt-Datei. Für Nicht-Web-Profis ist es am einfachsten, die eigene Webagentur damit zu beauftragen.

Dort besteht die Möglichkeit zu überprüfen, ob der Spider alle Inhalte Ihrer Seite versteht und sieht. Was natürlich für die Indexierung Ihrer Website in Google absolut förderlich ist, ist natürlich die klassische Suchmaschinenoptimierung und vor allem Content Marketing. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie befinden sich hier: Ist Ihre Seite schon im Google Index vorhanden?

Das Ganze sieht nun so aus, wenn Ihre Seite bei Google indexiert ist: Suchmaschinenoptimierung Was natürlich für die Indexierung Ihrer Website in Google absolut förderlich ist, ist natürlich die klassische Suchmaschinenoptimierung und vor allem Content Marketing.

Wie Sie saubere Backlinks aufbauen und so Ihre Webseite pushen. Erfolgreich mit Videos bei Google. Zugriffe auf Website mit Google Analytics auswerten. Der wertvollste Tipp für Ihre Homepage!

Xing Facebook Twitter Gplus Youtube. Newsletter Tipps für Ihre Kundengewinnung im Internet - immer dienstags: If you are a human and are seeing this field, please leave it blank. Mit der Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden. Diese Website nutzt Cookies für mehr Benutzerfreundlichkeit.