Taiwan Capitalization Weighted Stock Index


MSCI Taiwan Historische Kurse Datum: Schluss % Derzeit keine aktuellen Daten verfügbar. mehr MSCI Taiwan Stammdaten Land/Region Taiwan Branche Aktien-Index Sektor Sonstiges WKN ISIN.

Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Gesenkte Apple-Ziele verstärken Wirtschaftssorgen der Anleger.

Finnische Börse

Taiwan Capitalization Weighted Stock Index (abgekürzt TAIEX, chinesisch 加權指數 / 加权指数, Pinyin Jiāquán zhǐshù) ist der Leitindex der Taiwan Stock Exchange (chinesisch 臺灣證券交易所 / 台湾证券交易所, Pinyin Táiwān Zhèngquànjiāoyìsuǒ) in Taipeh, welcher sich aus fast allen Aktienwerten der Republik China (Taiwan) zusammensetzt.

Gesenkte Apple-Ziele verstärken Wirtschaftssorgen der Anleger. Apples Prognosesenkung schlägt den Anlegern aufs Gemüt. Gesenkte Apple-Ziele drücken wieder auf die Stimmung. Seit im Baissemodus! Toppbildung abgeschlossen - Chartanalyse. Trendbruch und Toppbildung - Chartanalyse. Das Ende einer Hausse - Chartanalyse. DAX mit dreiteiliger Flagge - Chartanalyse. Nachhaltige Toppbildung wahrscheinlich - Chartanalyse. Dow Jones Transportation Monatschart: Unteres Ziel aktiviert - Chartanalyse. DAX-Jahr endet heute - Chartanalyse.

Europa folgt seinen eigenen Gesetzen - Zertifikateanalyse. Mittelfristig entscheidender Support - Zertifikateanalyse. DAX rettet sich - Chartanalyse. Übertriebener Rückgang - Zertifikateanalyse. Brisante Lage - Chartanalyse. Kleinanzeigen lassen die Kasse klingeln. Alle Informationen zum neuen boerse. Das Zertifikat auf den erfolgreichen Aktienindex in Europa. Jetzt kostenlos zwei Ausgaben testen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern. Er spiegelt die Entwicklung des gesamten taiwanischen Aktienmarktes wider.

Die Gewichtung erfolgt nach der Marktkapitalisierung der gelisteten Unternehmen. Januar erstmals veröffentlicht. Basiswert sind Punkte am Während der Ölkrise von und der weltweiten Rezession von verlor der taiwanische Leitindex 63,3 Prozent.

Durch die erfolgreiche Entwicklung Taiwans hin zum Exportland und der damit einhergehenden Stärkung der Währung floss Anfang der er Jahre sowohl Kapital von Auslandstaiwanesen nach Taiwan zurück, nahm aber auch das internationale Interesse an der Börse Taiwans zu. Die folgenden Jahre waren von spekulativen Übertreibungen geprägt.

Zum Teil wurden dafür auch Kursmanipulationen und Unternehmen im Naheverhältnis zu Untergrundorganisationen verantwortlich gemacht.

Oktober schloss der Index erstmals über der Grenze von 1. Juni über der 5. Die Grenze von Im Verlauf der Spekulationsblase schloss der Index am Februar mit Der Zusammenbruch des Marktes begann, als zahlreiche in Kursmanipulationen verwickelte Untergrundorganisationen zahlungsunfähig wurden und wegen des verschärften Bankengesetzes von Juli unter Druck gerieten.

In den folgenden Jahren stieg der Index erneut stark an. Durch die Krisen waren die Anleger in Taiwan nervös geworden und es kam zu einem verstärkten Kapitalabfluss. Das Börsenbarometer sank bis zum 5. Februar auf 5. Das war seit August ein Rückgang um 45,9 Prozent. Ab Frühjahr begann der Index wieder zu steigen.

Februar beendete der taiwanische Leitindex den Handel bei Der Gewinn seit August beträgt 86,4 Prozent. Oktober auf einen Tiefststand von 3. Das war ein Rückgang seit Februar um 66,2 Prozent.