Motoröl für Oldtimer - Öltest in Auto Bild Klassik



Die Vorbereitungen zur Anlage eines Hopfengartens. Ziemsen Verlag Wittenberg Lutherstadt 1.

1) Sind Motorenöle untereinander mischbar?


Beim Kauf von Motoröl nach Hersteller-Freigabe muss überprüft werden, ob der Hersteller auch tatsächlich die Freigabe für das Produkt erteilt hat. Gibt der Hersteller verschiedene Viskositäten an, darf eine davon nachgefüllt werden, unabhängig davon, welches Öl sich im Motor befindet.

Mehrbereichsöle können ganzjährig im Fahrzeug eingesetzt und auch untereinander vermischt werden. Das Mischen von Motorölen verschiedener Hersteller ist generell möglich, wenn beide Ölsorten die gleichen Spezifikationen aufweisen und vom Automobilhersteller freigegeben sind. Es sollte allerdings nur Produkte verschiedener Hersteller miteinander vermischt werden, wenn die Angaben auf der Verkaufsverpackung eindeutig sind.

Kfz-Werkstätten beispielsweise füllen auch nicht immer mit der gleichen Motorölmarke nach. Gemischte Motoröle können durchaus eine passable Qualität aufweisen, wenn die Sorten, die zum Motoröl mischen, den vorgeschriebenen Spezifikationen gerecht werden. Obwohl jeder Hersteller für seine Motoröle unterschiedliche Mixturen verwendet, gehen die verschiedenen Komponenten keinerlei Verbindungen ein, welche den Motor schädigen.

Schleich- Werbung hin oder her, die in der verlinkten Stellungnahme angesprochenen Punkte sind jedenfalls vollkommen berechtigt. So lange keiner auf die Ölflasche drauf schreibt, was drinne ist, brauch sich keiner zu wundern, wenn das Öl und sein Preis nicht verstanden wird. Bei diesen horrenten Ölpreisen allgemein, wäre es sicherlich nicht verwerflich, einen "Beipackzettel" mit Hinweisen auf analytischem Inhalt und Anwendungsempfehlungen.

November um Oktober um Um die Sache kurz zu machen: Moderator alarmieren 1x Danke Auf diesen Beitrag antworten. Ähnliche Themen Oldtimer mit Günstiger als aktuelles Auto? In diesem Thema suchen Neue Antwort zu diesem Thema. Zurück zur Themenübersicht Zum Seitenanfang.

Vielleicht haben die Testsieger gleich auch mal für Jahre ihre Anzeigen dort plaziert? Moderator alarmieren Danke Auf diesen Beitrag antworten. Habe zufällig Heute nachmittag den Öltest gelesen und mich darüber gewundert weil - ich den nicht verstanden habe - ich dem Ergebnis nicht folgen konnte - ich jahrelang mir dem "schlechtesten" Öl gut gefahren bin. Euren Artikel hab ich im Gegensatz zu dem Öl-Test gut verstanden und konnte tatsächlich komplett folgen - Da habt Ihr bezüglich Erklärungen wohl schonmal Alles richtig gemacht.

Zum Schwefel findet sich noch hier etwas: Hier gibt es noch weiteren interessanten Lesestoff: Der Sterndoktor hatte ja hier ein paar Hinweise gegeben: Es gibt keine generelle Empfehlung. So wünschenswert es wäre - generell und einfach ist hier nicht.

Moderator alarmieren 5x Danke Auf diesen Beitrag antworten. Kein Motor streckte alle 4re wegen dem Öl. Immer war es etwas anderes. Original geschrieben von driver In dem Test habe ich auch vermisst das mal eine klare Aussage darüber gemacht wird ab wann man normale Öle benutzen kann, Autos der 60er und 70er werden ja auch als Oldtimer bezeichnet, brauchen allerdings ganz sicher nicht irgendwelche Spezialöle.

Ein Hersteller "normaler Öle" sieht das anders, nämlich aus seiner Blickrichtung: Mahlzeit, ich empfinde den Beitrag von Herrn Böcking keinesfalls als Schleichwerbung. Da das hier keine Werbefläche sondern lediglch ein Forum an Oldtimern Interessierter darstellt, kann man wohl auch unter Nichtkenntnis der Wikipedia - Definition Schleichwerbung ausmachen. Die Fragwürdigkeit ist echt fragwürdig.

Diese seitenlangen Texte von Klugscheicern und Schleichwerbern sind nur Augenwischerei ohne irgendwelchen Beweisen. Nur winzige Druckmarke an der Oberkante, sonst fast wie neu! Entartung, Altersschwäche und Abbau bei Kulturpflanzen insbesondere der Kartoffel. Broschur, 74 2 S. Nur im Schnitt etwas nachgebräunt, Registraturvermerk mit Bleistift am oberen Umschlagrand, insgesamt gutes Exemplar.

Begriff und Wesen der Entartung. Die angebliche Altersschwäche der ungeschlechtlich vermehrten Kultursorten. Der Abbau als Standortsmodifikation. Beispiele sogenannter Entartung bei verschiedenen Kulturpflanzen. Der Abbau der Kartoffelsorten: Faktoren und Wirkungen des Abbaues; Abbau und Krankheiten.

Fachkunde für Traktoren- und Landmaschinenschlosser — Spezielle Ausbildung. Verlag Technik Berlin Nur Name im Spiegel, sonst gutes Exemplar. Dieses Lehrbuch ist für die Ausbildung zum Traktoren- und Landmaschinenschlosser bestimmt. In den einzelnen Themen wird die Maschine in ihren Hauptelementen vorgestellt und dann das Zusammenwirken der Teile erklärt. Maschinen und Geräte zur Bodenbearbeitung 2. Maschinen zur Düngung, Aussaat und Schädlingsbekämpfung 3. Maschinen für die Grünfutter- und Getreideernte 4.

Maschinen für die Hackfruchternte 5. Maschinen für die Innenwirtschaft 6. Flugzeuge in der Landwirtschaft. Buch wiegt über 1 kg. Farbtafelatlas der Krankheiten und Schädlinge an landwirtschaftlichen Kulturpflanzen. Ingeborg Federiksen, Ellen Olsen. Kommissionsverlag Paul Parey Berlin u. Rotes Leinen, S. Nur vorn mit Stempel: Besondere landwirtschaftliche Pflanzenbaulehre, Band I.

Lehrbuch für landwirtschaftliche Lehranstalten und zum Selbstunterricht von Dr. Mit dem oft fehlenden Bilderanhang. Verlag Carl Gerold's Sohn, Wien Umschlag vom Buch altersbed. Gutes Exemplar dieses seltenen Buches. Ehemaliges Bibliothekenexemplar, Einband berieben, sonst gut Buch war nur 1x in Ausleihe. Feldhäcksler E Bedienungsanleitung.

Rückenkante deutlich berieben, sonst nur leichte Lagerspuren. Schmierplan für den Feldhäcksler E Auslieferung des Feldhäckslers mit seinen Varianten. Instandsetzungsvorschrift für den Feldhäcksler E Grünes Leinen mit Titelgoldprägung, S.

Fotos, technische Zeichnungen, Funktionsdarstellungen, Schnittzeichnungen u. Der selbstfahrende Feldhäcksler E ist die zentrale Maschine bei der Halmfutterernte der modernen Landwirtschaft.

Der Instandsetzungsablauf wurde soweit wie möglich auch für Einzelreparaturen an bestimmten auszuwechselnden oder einzustellenden Teilen dargestellt, um dadurch die Nutzungsmöglichkeit dieser Dokumentation möglichst umfangreich zu gestalten.

Für einige Reparaturen ist die Anwendung von speziellen Werkzeugen oder Vorrichtungen notwendig. In diesen Fällen sind die entsprechenden Vorrichtungen angegeben und im Abschnitt 15 die dazugehörigen konstruktiven Darstellungen enthalten. Die Instandsetzungshinweise für Schwadaufnehmer E , Feldfutterschneidwerk E und Maisschneidwerk E sind gesonderten Dokumentationen des Kombinats zu entnehmen.

Verlag für fremdsprachige Literatur, Moskau Halbleinen, OU, 2 S. Künstlerischer Tatsachenbericht um die Züchtung ertragreicher Hirse Sorten u. Geschildert werden originelle Arbeitsmethoden untersetzt mit vielfältigem statist.

Fortschrittliche Wiesen- und Weidewirtschaft. Nur Umschlag etwas nachgebräunt, sonst gutes Exemplar. Wert der Wiesen und Weiden für den landwirtschaftlichen Betrieb.

Die Vorbedingungen für eine rationelle Wiesen- und Weidewirtschaft. Die Düngung der Wiesen und Weiden. Die Düngung der Moorwiesen und Moorweiden.

Umbruch minderwertiger Wiesen und Weiden und deren Neusaat. Grünlandwirtschaft einst und jetzt. Die Bilder zeigen Düngungsversuche von: Nur Umschlag hinten etwas angestaubt, sonst gutes Exemplar. Nur leichte Lagerspuren, Name auf Titel, sonst gutes Exemplar. Grundsätze der rationellen Landwirthschaft. Die Lehre von der Düngung. Unveränderter Nachdruck aus einer Ausgabe des Jahres Hrsg.: Landwirtschaftsausstellung der DDR Mit einem Vorwort von Prof.

Broschur, 1 Frontispiz, 70 S. Nur Umschlag leichte Lagerspuren, etwas nachgedunkelt, innen gut. Bestimmung durch elektrophoretische Spektren. Zulassungslisten, Bonitierung, genetische Daten. Hermann Stegemann und Dr.

Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- u. Heft , April Verlag Parey, Berlin u. Text in Deutsch und Englisch. Ecken knickspurig, kleine Rückenläsur, Vorbesitzervermerke auf Titel, sonst gut. Gebrauchsanweisung Ausgabe Oktober Gebrauchsspuren, stellenweise Fingerspuren am Rand. Rat des Kreises Zeitz. Umschlag deutlich nachgebräunt, Knickspur im hinteren Umschlagdeckel, Name auf Titel, sonst gut.

April in Würchwitz bei Zeitz, erste Veröffentlichung landwirtschaftlicher Aufsätze, die teils in französischer, holländischer und englischer Übersetzungen erschienen.

Die Gesamtbiologie des Kartoffel-Krebses. Mit 1 Tafelbild, 8 Textfiguren und 1 Darstellung der Entwicklungsziklen. Nur stellenweise Papier etwas nachgebräunt, insgesamt gutes Exemplar. Einteilung der Gattung Synchytrium.

Beziehungen zu der Gattung Chytridium. Beziehungen zu den Olpidiaceen. Entstehung und Verhalten der Zoosporen. Die Kopulation der Zoosporen. Die Verteilung des Parasiten im Wirtsgewebe.

Die Gallenbildung bei dem Kartoffelkrebs. Wirtspflanzen — Anfällige und fast widerstandsfähige Kartoffelsorten [mit Auflistung von über Kartoffelsorten]. Direktor des pflanzenpathologischen Institutes. Im Auftrage des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft.

Katalogisierte Entscheidungsvorschläge für Einsatzleiter der kooperativen Einrichtungen der Pflanzenproduktion. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin Broschur, S, 5 Abb.

Nur Stempel im Vorsatz, Umschlag leichte Lagerspuren, sonst gut. Einsatzvarianten für Technik u. Arbeitskräfte für verschiedene Kulturen mit Mähdrescher E u. E , Traktor ZT u. Begriffserklärungen und praktische Hinweise mit Bildern und 16 Tabellen. Vorbesitzervermerk auf Titel, Umschlag etwas gewellt, sonst gut. Kompendium der sowjetischen Landmaschinentechnik. Funktionsbilder , 92 Tabellen. Deckel leichte Lagerspuren, Einrisse im Vortitel- u.

Titelbatt, sonst gutes Exemplar. Maschinen für die Bodenbearbeitung: Scharpflüge, Grubber und Hackmaschinen, Scheibengeräte. Mähdrescher Kombines , Mähmaschinen, Dreschmaschinen, Getreidereinigungsmaschinen, Trocknungsanlagen. Flachserntemaschinen, Hanferntemaschinen, Kartoffelerntemaschinen, Zückerrübenerntemaschinen. Maschinen für Heuernte und Futteraufbereitung: Häckselmaschinen und Silohäcksler, Mähhäcksler, Rübenschneider, Kartoffel- und Rübenwaschmaschinen, Futterdämpfanlagen, Kartoffelquetschen, Futterzerkleinerer, Futtermischer.

Konstruktive Probleme der Landtechnik. Konstruktive Grundlagen der Dreipunktaufhängung von Schlepperanbaugeräten. Geräte und Maschinen zur Mechanisierung der Heuernte. Die Entwicklung der Kartoffellegemaschinen. Analyse bisheriger Konstruktionen von Hackfruchterntemaschinen. Trocknung und Förderung von Körnerfrüchten.

Maschinen zur Aufbereitung von Saatgut. Stand der Entwicklung von Pflanzenschutzgeräten. Kraftfutter aus eigener Scholle. Reichsnährstand Verlag Berlin Krankheiten und Schädlinge der Futtergräser. Hirzel Verlag Leipzig Hellgrünes Leinen; S. Nur minimale Lagerspuren, gutes Exemplar. Allgemeines zur Erfassung, zum Auftreten und zur Bedeutung der Gräserkrankheiten und -schädlinge und zur Gesunderhaltung der Futtergräser. Das Auftreten pathogener und traumatogener Erscheinungen bei Futtergräsern und deren Ursachen.

Allgemeine Krankheiten und Schädigungen der Futtergräser mit verschiedener Ursache: Die einzelnen Krankheitserreger und Schädlinge der Futtergräser: Leitfaden für Studierende der Landwirtschaft. Grünes Leinen, S. Zum Wesen der Landmaschinentechnik. Antrieb stationärer landwirtschaftlicher Maschinen. Verbrennungsmotoren und sonstige Kraftmaschinen der Landwirtschaft. Schlepper, Geräteträger und Selbstfahrmaschinen.

Allgemeine Probleme der landwirtschaftlichen Transport- u. Fördern von Luft und Flüssigkeit. Geräte und Maschinen für Feldarbeiten ohne Ernte: Leinen, S, Abb. Mehrere Vorbesitzerstempel hinter dem Titelblatt. Regeln in der Landtechnik. Trocknung von Halmfutter, Grünfutter u. Organisation des landtechnischen Instandsetzungswesens. Deutscher Landwirtschaftsverlag, Berlin, 4. Einband mit Lagerspuren, Kanten deutlich berieben, Name auf Titel.

Arbeits- und Brandschutz in der Landwirtschaft. Maschinen und Geräte für die Bodenbearbeitung. Maschinen, Geräte und Anlagen für die Düngerwirtschaft. Maschinen und Geräte für Aussaat und Pflanzung. Maschinen und Geräte zur Pflanzenpflege. Maschinen und Geräte zur Unkraut- und Schädlingsbekämpfung. Maschinen, Geräte und Anlagen zur Melioration. Mit sehr interessanten Abbildungen von Maschinen u, Geräten der Zeit.

Abgebildet und behandelt werden unter anderem folgende Traktoren: Deutscher Bauernverlag, Berlin, 2. Maschinen für die Grünfutterernte und Heuwerbung: Maschinen zum Zerkleinern von harten Futtermitteln: Maschinen zum Zerkleinern von Stroh, Grünfutter und Heu: Maschinen zum Reinigen von Hackfrüchten: Maschinen zum Zerkleinern von Hackfrüchten: Rübenschneider, Rübenbröckler, Muser, Kartoffelquetschen.

Dampferzeuger, Fahrbare Dämpfanlagen Dämpfkolonnen , Elektrodämpfer. Komplexe Mechanisierung der Futterwirtschaft, Wasserversorgung: Wasserbedarf, Wasserversorgungsanlagen, Tränvorrichtungen, Weidetränkanlagen. Melkanlagen, Milchkühlung, Aufbewahrung und Transport der Milch. Zusammen 35,00 EUR , Besonders eingegangen wird auf den technischen Aufbau des Traktors ZT Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 7.

Jeweils 4 Seiten, Format 20,8x29,5 cm. Nur Heftlochung, sonst gut. Je 5,00 EUR , A Im Teil I mit farbiger Funktionszeichnung über 2 Seiten. Austauschschmierstoffe für Traktoren Zetor , und Horal. Einstell-, Prüf- und Aussonderungskennwerte für Hydraulikanlagen. Mit farbiger Schnittzeichnung über 2 Seiten. Der Magnetreiniger K Funktion — Montage — Inbetriebnahme.

Mit drei farbigen Schnittzeichnungen u. Baubeschreibung des Dieselmotors mit 2 farbigen Schnittzeichnungen. Mit einem farbigen Funktionsbild über 2 Seiten u. Mit 7 zweifarbigen Funktionsbildern. Mit farbiger Schnittzeichnung vom Stirnrad-Wendegetriebe über 2 Seiten.

Mit 2 farbigen Schnittzeichnungen vom Stirnradgetriebe über 2 Seiten. Mit farbiger Schnittzeichnung vom Stirnrad-Schaltgetriebe über 2 Seiten. Mit farbiger Schnittzeichnung vom Portalgetriebe über 2 Seiten. Mit farbiger Schnittzeichnung Häckseltaggregat rechts über 2 Seiten und Bildern zu den Einstellmöglichkeiten der Häcksellängen.

Mit 6 farbiger Schnittzeichnungen von Lagerungen. Mit farbiger Schnittzeichnung der Häckseltrommel über 2 Seiten und Bildern zu den Einstellmöglichkeiten der Häcksellängen. Mit farbigem Schema der Hydraulikanlage über 2 Seiten. Mit 3 farbigen Schnittzeichnungen über 2 Seiten.

Aufbau und Wirkungsweise der Lenkhydraulik. Mit 2 farbigen Schnittzeichnungen, einer farb. Zeichnung in Explosionsdarstellung u.

Mit 3 farbigen Funktionszeichnungen. Ölkreisläufe und hydraulische Zusatzbaugruppen. Mit 2 farbigen Funktionszeichnungen und Hydraulikschaltbild. Aufbau und Wirkungsweise, Zusatzausrüstungen. Mit mehreren farbigen Schnittzeichnungen zur Detaildarstellung des Steuerblocks u. Funktionszeichnung des Ölstroms, druckloser Umlauf..

Mit einem farbigen Funktionsschema, 2 farbigen Schnittzeichnungen: Explosionsdarstellung vom Handlenkaggregat und 3 farbigen Funktionsbildern zur Lenkung. Mit 2 farbigen Schnittzeichnungen u. Mit 4 farbigen Schnittzeichnungen u. Hinterachse und Vorderache, Funktion und Wirkungsweise. Mit 2 farbigen Schnittzeichnungen. Traktorenwerk Schönebeck um Mit 3 farbigen Funktionsplänen. Vorstellung des Motors mit farbigen Schnitt- und Funktionszeichnungen.

Mit 3 farbigen Schnittzeichnungen. Mit 3 farbigen Schnittzeichnungen und 6 Bildern der Getriebestufen. Mit 12 farbigen Schaubildern. Grundsätze der komplexen Verlustmessung. Anleitung zur Nutzung des Tabellenschiebers. Mähdrescher E — Tabellenschieber für Komplexleiter im Mähdrusch.

Vorstellung einer völligen Neuentwicklung der bisherigen Ausführung. Mähdreschereinstell- und Verlustprüfstab für erschwerte Erntebedingungen für den E Mähdrescher E — Hydrostatischer Fahrantrieb — Funktionsbeschreibung. Mit farbigem Funktionsbild über 2 Seiten. Mit farbigem Funktionsbild u. Mähdrescher E — Hydrostatischer Fahrantrieb — Wirkungsweise. Mit 2 farbigen Funktionsschaltplänen. Dieser Tabellenschieber ist für den Mähdrescher E und E geeignet. Optimierung der Ernte, besonders auch beim Einsatz des Mähdreschers E Je Heft 5,00 EUR.

Automatische Trennanlage E VEB Landmaschinenbau Halberstadt um Mit farbiger Zeichnung über 2 Seiten. VEB Weimar-Werk um Beilage zum Kreisblatt für den Kreis Höchst No.

Einband mit altersbedingten Lagerspuren, hinten am rechten Seitenrand rot-brauner Farbfleck. Mähdrescher E Bedienanweisung. Besondere Hinweise für den Einsatz. Störungen und ihre Beseitigung.

Mähdrescher E Ersatzteil-Katalog. Aufbau und Beschreibung des Mähdreschers. Ausrüstung und Wirkungsweise des Mähdreschers. Einstellungs-, Pflege- und Instandhaltungsvorschriften. Einlauf-, Wartungs- und Überprüfungsvorschrift. Störungen und ihre Behebung. Arbeitsschutz, Brandschutz und Sicherheitsbestimmungen.

Funktionsschaltplan Fahrhydraulikanlage — Arbeitshydraulik. Programmablauf für die Fehlersuche am Kontrollsystem. Maschinen und Geräte für die Pflanzenproduktion. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin 2. Kanten etwas berieben, Name auf Titel, sonst gut. Lehrbuch von Klaus Kugler u. Deutscher Landwirtschaftsverlag Berlin, 3. Umschlag leichte Lagerspuren, Name auf Vortitel. Maschinenfabrik Bernhard Krone GmbH: Hinten Ansichten der Werke in Spelle und Werlte.

Angewandte Hydraulik im Meliorationswesen: Die Umschläge deutlich angebräunt. Zusammen 8,95 EUR , P36 [bk]. Die Pflanzenbaulehre Anbau der Kulturpflanzen. Ein Lehrbuch für landwirtschaftliche Schulen. Selbstverlag, Hildesheim , 9. Nur leichte Lagerspuren, Papier partiell leicht nachgebräunt, ganz vereinzelt saubere Randbemerkungen mit Bleistift, gutes Exemplar.

Nur wenige dezente dunkle Flecke am Einband fast untypisch sauber für ein Werkstatthandbuch. Technische Beschreibung und Arbeitsweise. Arbeiten vor der Inbetriebnahme. Störungen und deren Beseitigung insbesondere Bindevorrichtung. Käfer bedrohen den Raps. Über die Biologie, die Bedeutung und die Bekämpfung des Rapsglanzkäfers. Ziemsen Verlag, Wittenberge Lutherstadt Die neue Brehm-Bücherei Nr.

Heft, OU, 40 S. Umschlag etwas nachgebräunt, sonst gut. Pilztötende Mittel — Fungizide. Kombinationsmittel aus fungiziden, insektiziden bzw. Mittel gegen Insekten — Insektizide. Winterspritzmittel, Mittel zur Spätwinterspritzung. Mittel gegen Gemüsefliegen sowie gegen Trieb- und Wurzelschädlinge. Mittel gegen Vorrats- und Materialschädlinge. Mittel gegen Milben — Akarizide. Mittel gegen Unkräuter — Herbizide.

Kartoffelkeimhemmumgsmittel, Mittel gegen Lagerschäden bei Dauerkohl. Pflanzmaschine A und A Die erreichten Flächenleistungen sind zufriedenstellen.

Fertigungsmängel wirken sich negativ auf die Pflanzqualität aus. Von Martin Eberhardt u. Halbleinen, S, zahlr. Rollende Regnerflügel System Jüterbog: Maschinen- und Mühlenbau E. Format A5, ungeheftet, Papier etwas geknittert. Umschlag beschädigt mit deutlichen Werkstattspuren, innen aber relativ gut nur vereinzelt dezente Fingerspuren. Technik in der sozialistischen Landwirtschaft. Ökonomische Übersichten; Übersichtsblätter über Jahresproduktion, Tierkonzentration und Mechanisierung in der Schweinehaltung und Darstellung von Typenbauten: Übersichtsblätter der Maschinen für Arbeitsketten; Ausführungsvarianten der einzelnen Anlagen.

Stallüftung und -klimatisierung 4. Übersicht über die Kreisbetriebe für Landtechnik. Zu den Geräten jeweils Beschreibung, techn. Daten, eine oder mehrere Abbildungen, Angabe des Herstellers und des Richtpreises. Wie baue ich meine Dungstätte und Jauchegrube?

Ein Ratgeber für den Bauern und Landwirt. Von Reichslandwirtschaftsrat Siebold, München und Dipl. Arbeiten des Reichsnährstandes, Band Rat des Bezirkes Neubrandenburg Was ist vor der Einrichtung von Fruchtfolgen zu beachten? Wie verhalten sich die Kulturpflanzen gegenseitig in der Fruchtfolge? Anbauwürdige Fruchtfolge-Paare für geringwertige und bessere Sandböden, auf mittleren und schweren Böden in Trockenlagen, auf mittleren und schweren Böden für die mittleren und feuchten Lagen.

Vorarbeiten für die Einteilung der Ackerschläge VI. Einige praktische Fruchtfolgeratschläge VII. Flexibler Plast-Einband, S. Name auf Titel, Knickspur in hinterer Umschlagecke. Mit einer seitigen Beilage: Verbraucher- und Erzeugerpreise, Vergütungen und Preiszuschläge für landwirtschaftliches Saat- und Pflanzgut; Übersicht über Gesetzesblätter und Verfügungen.

Fester Einband, S. Stapelband Typ T Der Antrieb der Fräswalzen ist umständlich. Ein grundsätzlicher Mangel ist der fehlende Rückwärtsgang. Für die Verarbeitung von Getreide eignet es sich nicht.

Von Ökonomierat Hoffmann, K. Mit einem Bauplan und 6 Tafeln. Landwirtschaftliche Versuchsstation der Badischen Anilin u. Block unbeschnitten, einige Lagen lose waren wohl nie in der Klebebindung , leider fehlen im Buch die ersten 14 Seiten mit Inhaltsverzeichnis, Einführung. Vorhanden sind folgende Kapitel: Ziele des deutschen Tabakbaues. Organisation des inländischen Rauchtabakbaues.

Die Qualität des Rauchtabaks. Vorbereitung des Bodens zum Tabakbau: Satzzeit, Ausführung des Tabaksatzes. Behandlung des Tabaks auf dem Felde. Ausbessern, Behacken, Behäufeln und Schädlingsbekämpfung. Das Trocknen des Tabaks: Mängel des Tabaks beim Trocknen. Kostenvoranschlag über die Erstellung einer Tabakscheune. Herrichtung des Tabaks zum Verkaufe bezw. Erzeugungskosten im deutschen Tabakbau. Wichtige Bauelemente des Traktors. Aufbau des Viertakt-Dieselmotors 4.

Kupplungen, Kraftheber, Winden, Rienenscheibenantriebe, Reifenfüllpumpe.