Der Vermögensaufbau beginnt mit einem ETF-Depot



Eine Online Bank kann diesen Posten drastisch reduzieren. Vom Antrag versenden bis zum letzten Brief hat der Anmeldeprozess ca. Sie müssen sich nicht mehr exakt festlegen, in welche Art von Wertpapieren sie investieren. Wir erklären, mit welcher Geldanlage Sie die höchsten Erträge erzielen können und warum Tagesgeld und Festgeld noch immer gute Geldanlagen sind.

Der Kredit ohne Schufa & Kredit trotz Schufa bei Kreditissimo.com


Mit dem Kauf von Investmentanteilen wird der Anleger Miteigentümer am Fondsvermögen und hat einen Anspruch auf Gewinnbeteiligung und Anteilsrückgabe zum jeweils gültigen Rücknahmepreis. Der Anteilswert bemisst sich nach dem Wert des gesamten Fondsvermögens dividiert durch die Anzahl der ausgegebenen Anteile.

Diese Regelung garantiert den Vermögenserhalt - auch bei Insolvenz der Kapitalanlagegesellschaft Kapitalverwaltungsgesellschaft. Offene Fonds kann der Anleger in kleinen Anteilen erwerben und jederzeit auch wieder verkaufen. Der Anleger hat hier immer die Möglichkeit wieder auszusteigen, wenn der Fonds nicht die erwartete Rendite bringen sollte. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass der Anleger auch jederzeit in einen offenen Fonds einsteigen kann - mit einem beliebigen Betrag oder auch mittels eines Fondssparplans.

Das ist bei einem geschlossenen Fonds nicht möglich. Bei der Anlage in geschlossenen Fonds wird der Anleger zum Unternehmer und trägt damit auch das unternehmerische Risiko. Das bedeutet, er muss im schlimmsten Fall auch mit einem Totalverlust rechnen.

Hinzu kommt, dass aufgrund der langen Laufzeiten eines geschlossenen Fonds immer mit Veränderungen in der Steuergesetzgebung zu rechnen ist, die dazu führen können, dass auch ein erfolgreicher geschlossener Fonds nicht die erwartete Rendite bringt.

Sie unterliegen Beschränkungen hinsichtlich der Möglichkeit, jederzeit Anteile von der Kapitalanlagegesellschaft Kapitalverwaltungsgesellschaft zu erwerben und zurückzugeben. Alternativ kann ein Verkauf über Handelsplattformen für Anteile an geschlossenen Fonds möglich sein. Deutsche geschlossene Fonds werden meist als Gesellschaften, z. Offene Fonds und die Kapitalanlagegesellschaft Kapitalverwaltungsgesellschaft en, die sie verwalten, unterliegen der Aufsicht der BaFin.

Für deutsche geschlossene Fonds existiert keine vergleichbare Aufsicht. Wenn Anteile an geschlossenen Fonds öffentlich angeboten werden sollen, prüft die BaFin zuvor allerdings, ob dafür ein Prospekt nach den Vorschriften des Verkaufsprospektgesetzes erstellt wurde.

Anleger, die ihr Geld in einen geschlossenen Fonds investieren möchten, müssen sich vorher mit den Grundregeln des geschlossenen Fonds vertraut machen. Diese Fonds richten sich an Anleger, die auf ihr Kapital für eine lange Zeit 10 und 20 Jahre verzichten können.

Geschlossene Fonds investieren zwei- bis dreistellige Millionenbeträge in Neubauprojekte, Schiffe bis Solarparks. Die Mindestbeteiligung liegt in der Regel zwischen 5. Bei einem geschlossenen Fonds wird nur eine ganz bestimmte Zahl von Anteilen ausgegeben.

Das Fondsvolumen wird vorher festgelegt. Wenn dieses erreicht ist, wird der Fonds geschlossen. Anleger können dann ihre Anteile nicht wie bei einem offenen Fonds einfach wieder verkaufen. Die Fondsgesellschaft ist während der Laufzeit des Fonds nicht verpflichtet, die Anteile der Anleger zurückzukaufen. Dafür kann der sogenannte Zweitmarkt genutzt werden.

Der vorzeitige Verkauf kann aber zu Verlusten führen. Aus diesem Grund, müssen geschlossene Fonds keine Bargeldreserven halten, da ein vorzeitiger Verkauf der Anteile ausgeschlossen ist. Geschlossene Fonds verfolgen ganz bestimmte Ziele. Mit dem eingezahlten Geld der Kapitalanleger soll ein bestimmtes Projekt verwirklicht werden.

Die Anleger haften für dieses Projekt mit ihrem eingezahlten Kapital, da sie durch die Kapitalanlage zu einem Unternehmer werden. In der Regel gründen sich die geschlossenen Fonds als Kommanditgesellschaft, mit dem Ziel, soviel Geld zu erzielen, dass sich das investierte Kapital vermehrt. In einem Insolvenzfall ist das Geld teilweise oder ganz verloren. Läuft alles nach Plan, erhalten die Anleger über jährliche Ausschüttungen und eine Schlusszahlung ihr eingesetztes Kapital plus Rendite zurück.

Bei einem mangelnden wirtschaftlichen Erfolg kann es zu einer Nachschusspflicht für die Anleger kommen ist jedoch abhängig von der Rechtsform des jeweiligen Fonds. Seitenanfang Publikumsfonds Publikumsfonds stehen grundsätzlich jedem Anleger offen. Sie sind die Fonds, die für eine unbestimmte Anzahl von Anlegern konzipiert werden. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass weder die Anzahl der Anteile noch der Anlegerkreis Beschränkungen unterworfen sind. Die Fondsanteile werden entsprechend der Nachfrage ausgegeben.

Publikumsfonds unterliegen der besonderen Aufsicht durch die BaFin. Hier wird besonderen Wert auf den Schutz der Anleger gelegt. Insbesondere auf die Vertragsbedingungen, das Anlagespektrum und die Einhaltung der Anlagegrenzen. Die Auflegung eines Publikumsfonds muss von der BaFin genehmigt werden.

In Form von Verkaufsprospekten, in der ausführlichen und der vereinfachten Variante, muss der Investor über die Inhalte des Fonds informiert werden.

Bei Hedgefonds sind besondere Warnhinweise bezogen auf das erhöhte Risiko in den ausführlichen Verkaufsprospekten aufzunehmen. Publikumsfonds unterscheiden sich von Spezialfonds in der Höhe der Anlagesumme und der Mitbestimmung.

Bei ihnen hat der Anleger kein Anrecht auf Mitbestimmung. Seitenanfang Spezialfonds Spezialfonds dürfen nicht von Natürlichen Personen erworben werden. Sie stehen in der Regel nur institutionellen Anlegern zur Verfügung. Bei den Spezialfonds haben die Anleger Einfluss auf die Anlagekriterien. Investoren sind Versicherungsunternehmen, Pensionskassen, kirchliche Verbände, Stiftungen und vermögensverwaltende KGs.

Sie verfolgen mit den Spezialfonds individuelle Anlageziele. Spezialfonds unterliegen ebenso wie die Publikumsfonds dem Investmentgesetz Kapitalanlagegesetzbuch KAGB , sowie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin - sind jedoch weniger reguliert.

Zentraler Punkt der darin definierten Grundlagen ist die Sicherheit des angelegten Kapitals. Die Vertragsbedingungen müssen der BaFin jedoch nicht zur Genehmigung vorgelegt werden, da der Gesetzgeber davon ausgeht, dass die juristischen Personen, die in einem Spezialfonds investieren dürfen, in der Lage sind, ihre Rechte selbst durchsetzen zu können. Auch die Erstellung von Verkaufsprospekten entfällt bei dieser Form des Fondstyps. Die Erstellung von Jahresberichten birgt ebenfalls Erleichterungen gegenüber der Erstellung von Jahresberichten für Publikumsfonds.

Darüber hinaus darf mit Einverständnis der Anleger von einer Vielzahl gesetzlicher Vorschriften abgewichen werden. Die Fondsgesellschaft und der Anleger können also vertraglich festlegen, dass für den Spezialfonds bestimmte gesetzliche Vorgaben nicht oder nur in abgewandelter Weise gelten.

Nach deutschem Recht dürfen an solchen Fonds nur Anleger beteiligt sein, die nicht Natürliche Personen sind.

In der Regel ist an einem Spezialfonds nur ein einziger Anleger beteiligt. Nach deutschem Recht dürfen nicht mehr als Anleger beteiligt sein. Ein Spezialfondsinvestment bedeutet für die Anleger insbesondere ein professionelles Asset Management und kundenindividuelle Anlagepolitik. Verbunden wird diese Anlagestrategie mit der Expertise eines globalen Portfoliomanagements. Der hier ständig gewährleistete Kontakt zu den Anlegern bietet einen kontinuierlichen Informations- und Erfahrungsaustausch.

Ein zeitnahes und auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtetes Reporting schafft umfangreiche Transparenz über die Vermögensentwicklung. Spezialfonds ermöglichen insgesamt eine individuelle und flexible Ertragssteuerung. So ist die Aufstockung oder Rückgabe von Fondsanteilen durch den Anleger jederzeit möglich. Neben der Ausschüttung am Geschäftsjahresende können in den meisten Fällen und bei Bedarf auch Zwischenausschüttungen realisiert werden.

Eine abgestimmte Anlagestrategie erleichtert zudem die Cash-Flow-Steuerung. Diese Privatanleger müssen sich lediglich qualifizieren. Die Qualifikation besteht darin, dass die Privatanleger ihre Investmenterfahrung bestätigen und mindestens Sie werden auch gelegentlich Third- oder White-Label-Fonds genannt. Diese Summe kann auch, in der Gesamtheit, von mehreren Anlegern stammen. Aufgrund der Kosten, die mit der Fondsauflegung und Verwaltung entstehen, lohnt sich ein Spezialfonds erst ab einem Anlagebetrag von ca.

Seitenanfang Richtlinienkonforme Fonds Seit dem 1. Auf Grundlage dieser Richtlinie werden die Fonds in zwei Kategorien geführt: Unter den richtlinienkonformen Fonds kann man sich die bisher bekannten Fondsarten Aktien-, Renten-, Geldmarktfonds vorstellen. Richtlinienkonforme Sondervermögen sind also der Standard-Fondstyp. Bei diesem Investmentfonds handelt es sich um den in Europa standardisierten Fonds, der europaweit den gleichen Risikostreuungs- und Anlageschutzvorschriften unterliegt.

Dazu zählen Aktien von in- und ausländischen Emittenten, festverzinsliche Wertpapiere oder Schuldverschreibungen. Bei Investitionen in Bankguthaben muss man beachten, dass sie eine maximale Laufzeit von einem Jahr nicht überschreiten dürfen.

Investitionen in andere Investmentfondsanteile dürfen sowohl bei ausländischen als auch bei inländischen richtlinienkonformen Fonds vorgenommen werden.

Seitenanfang Nicht-richtlinienkonforme Fonds Unter den nicht-richtlinienkonformen Fonds fallen die neuen Investmentfonds, die hinsichtlich ihrer Anlagemöglichkeiten nur sehr geringen Auflagen unterliegen.

Diese Fonds können ihre zur Verfügung stehenden Mittel sehr flexibel gestalten. Sie müssen sich nicht mehr exakt festlegen, in welche Art von Wertpapieren sie investieren. Zusätzlich dürfen sie auch Anteile anderer Investmentfonds erwerben, was sie zu einer Art Teildachfonds machen kann. Als einer der bekanntesten nicht-richtlinienkonformen Sondervermögen gilt der Hedgefonds. Bei den nachfolgend aufgeführten Fondstypen handelt es sich um Fonds, die nicht durch die europäische Richtlinie standardisiert wurden:.

Spezialfonds sind generell nicht richtlinienkonforme Sondervermögen. Er kann als internationaler Aktienfonds weltweit investieren oder in Aktien einer bestimmten Region oder Landes.

Bei einer Auswahl internationaler Aktientitel spielt als ein wesentlicher Faktor die Entwicklung der Wechselkurse Devisenkurse eine bedeutende Rolle.

Weitere Alternativen sind Investitionen in bestimmte Branchen Branchenfonds oder in Aktien, die in einem bestimmten Index gelistet werden Indexfonds. Durch die Einhaltung der gesetzlichen Anlagegrenzen erfolgt automatisch eine Streuung des Fondsvermögens auf mehrere Aktientitel. Der Anlageschwerpunkt eines Aktienfonds ist in den Vertragsbedingungen und dem Verkaufsprospekt festgelegt. Aus diesem Grund sind Aktienfonds eher eine langfristige Anlage und eignen sich nicht für kurzfristige oder sicherheitsbewusste Anleger.

Aufgrund der breiten Streuung sind Aktienfonds aus Sicht des Anlagerisikos geeigneter als eine Direktanlage in Aktien. Seitenanfang Rentenfonds Ein Rentenfonds investiert hauptsächlich in festverzinsliche Wertpapiere Staatsanleihen, Bundesschatzbriefe, Finanzierungsschätze, Kommunalobligationen, Hypotheken-Pfandbriefe, Wandel- oder Unternehmensanleihen.

Auch hier ist eine Unterscheidung nach Anlageländern und dementsprechend nach Anlagewährungen möglich. Die Anlagestrategie sorgt für eine ausgewogene Struktur nach Laufzeit der Papiere, Bonität der Emittenten, sowie bei global investierenden Fonds nach Währungen.

Fällige Anleihen werden direkt wieder angelegt. Das gleiche gilt für die Zinsen. Auch sie werden wieder direkt dem Fondsvermögen zugeführt. Die wichtigste Ertragskomponente bei Rentenfonds sind die Zinseinnahmen. Aber auch Wechselkurse spielen, speziell bei Währungsfonds und weltweit anlegenden Fonds, eine wichtige Rolle.

Rentenfonds sind aus Richtung mittelfristiger Anlagehorizont und mittleren Renditechancen interessant. Ja nach den Vertragsbedingungen können sie flexibel den Schwerpunkt innerhalb der beiden Anlageformen variieren. Bestimmte Fonds dürfen auch Immobilienwerte einbeziehen.

Für Anleger, die Sicherheit kombiniert mit Chancen am Aktienmarkt suchen, sind Mischfonds die ideale Anlagemöglichkeit. Seitenanfang Indexfonds In Indexfonds werden die darin befindlichen Wertpapiere eines bestimmten Index z. Dax möglichst exakt nachgebildet. Die Investition geschieht im gleichen Verhältnis wie in dem abzubildenden Index. In Deutschland sind Indexfonds erst seit Inkrafttreten des 3.

Finanzmarktförderungsgesetzes im April möglich. Vorher war es durch rechtliche Anlagegrenzen nicht möglich einen Index exakt nachzubilden. Indexfonds benötigen kein aktives Fondsmanagement. Durch diesen geringeren Personalaufwand entstehen ernorme Kostenvorteile. Für Anleger, die sich an bestimmten Indizes orientieren wollen, eignet sich diese Anlageform. Indexfonds eignen sich nicht für kurzfristige Spekulationen.

Sie investieren in Termingelder bei Banken und sogenannten Geldmarktinstrumenten. Geldmarktinstrumente sind kurzfristige verzinsliche Wertpapiere und Schuldscheindarlehen. Diese Anlagen dürfen eine Laufzeit von höchstens 12 Monaten haben - bzw. Gleichzeitig kann man ähnlich kurzfristig disponieren wie bei einem Girokonto. Während Anleger bei Festgeld eine bestimmte Laufzeit vereinbaren oder bei einem Sparbuch eine bestimmte Kündigungsfrist zu beachten haben, können Anteile an einem Geldmarktfonds börsentäglich zurückgegeben werden.

Geldmarktfonds eignen sich für eine kurzfristige Anlage. Sie werden teilweise ohne Ausgabeaufschlag angeboten. Seitenanfang Garantiefonds Garantiefonds sind Fonds, die am Ende der festgesetzten Laufzeit entweder mindestens die Rückzahlung des ursprünglich eingezahlten Anlagebetrags, eines bestimmten Prozentsatz davon z.

Zusätzlich wird der Anleger bis zur Endfälligkeit des Fonds mit einer bestimmten Partizipationsquote an der Entwicklung des dem jeweiligen Fonds zugrundeliegenden Aktienindex beteiligt. Der Sinn eines Garantiefonds liegt darin, dass Kursrisiko der Märkte durch die Anwendung entsprechender Options- oder Absicherungsstrategien zu begrenzen. Diese Sicherheit wird durch eine gegebenenfalls geringere Rendite gegenüber eines Direktinvestments erkauft.

Der übrige Teil des ursprünglichen Anlagebetrages wird dann in Optionen auf den zugrundeliegenden Basiswert investiert. Sie bieten damit eine doppelte Risikostreuung.

Das Fondsvermögen wird auf mehrere Zielfonds verteilt. In den Zielfonds befinden sich eine Vielzahl von unterschiedlichen Wertpapieren. Diese Anlageart ermöglicht eine standardisierte Vermögensverwaltung für relativ geringe Beträge. Die Auswahl der entsprechenden Zielfonds trifft das Fondsmanagement. Anleger mit Ziel eines mittel- bis langfristigen Anlagehorizonts nutzen diese Form der Geldanlage.

Durch die breite Streuung auf mehrere Fonds sind aber normalerweise Risiko und Chance geringer als bei den Einzelfonds. Diese Teilfonds können in unterschiedliche Vermögenswerte oder Märkte investieren und haben somit unterschiedliche Anlageschwerpunkte.

Sie agieren rechtlich und wirtschaftlich eigenständig. Umbrella Fonds dürfen jedoch nicht mit Dachfonds verwechselt werden. Der Anleger hat die Möglichkeit in verschiedene Anlagen zu investieren zwischen den Teilfonds zu switchen , ohne erneut einen Ausgabeaufschlag bezahlen zu müssen. Nur beim Kauf des Umbrella Fonds fällt einmalig der Ausgabeaufschlag an. In Deutschland ist die Auflage dieser Fonds nicht möglich. Seitenanfang Hedgefonds Eine neu eingeführte Fondsart sind die Hedgefonds.

Hedgefonds investieren in alles, was Rendite verspricht. Zur Steigerung des Investitionsgrads können Hedgefonds unbeschränkt Kredite aufnehmen, in Derivate investieren und Vermögensgegenstände verkaufen, die sich nicht im Fondsvermögen befinden die sogenannten Leerverkäufe. Das Ziel ist, unabhängig von der aktuellen Kapitalmarktentwicklung, eine möglichst hohe Wertentwicklung zu erzielen. Da für Hedgefonds fast keine regularischen Beschränkungen bestehen, besteht für den Anleger ein potentiell höheres Risiko als bei anderen Fondsanlagen.

Hedgefonds gibt es in 2 Ausprägungen:. Diese Entwicklung konnte sich von bis aufgrund der weiteren Harmonisierung auf europäischer Ebene verstärken. Ziel ist die Vereinheitlichung des Europäischen Binnenmarkts für Investmentfonds. Im Investmentgesetz sind verstärkt Ermächtigungen zum Erlass von Rechtsverordnungen vorgesehen, um technische Detailregelungen z. Insbesondere durch die Einführung eines beschleunigten Genehmigungsverfahrens für Vertragsbedingungen von Investmentfonds werden bei der BaFin Kapazitäten für wesentlichere Aufsichtsaufgaben frei.

Im Rahmen einer verbesserten Marktaufsicht werden zusätzlich neue Meldepflichten eingeführt, die die BaFin in die Lage versetzen, zeitnah und gezielt gegen Missstände vorzugehen. Ergänzt werden diese aufsichtsrechtlichen Regelungen durch eine Neufassung des Katalogs der Ordnungswidrigkeiten. Besonders die anfallenden Kosten und Gebühren müssen transparenter dargestellt werden.

Durch diese vereinheitlichten Anforderungen wird der Anleger in die Lage versetzt, einen besseren Vergleich der auf dem Markt angebotenen in- und ausländischen Produkten vorzunehmen.

Investmentsteuergesetz Ziel dieses Gesetzes ist die Sicherstellung der Besteuerung von Investmentgewinnen. Die Leitidee der Investmentbesteuerung ist das Transparenzprinzip. Das Gesetz schafft keine eigene Investmentsteuer, sondern enthält Regelungen, wie Anteile an Investmentfonds im Rahmen der Einkommen- und Körperschaftsteuer zu behandeln sind. Zwar gibt es auch eine besondere Kapitalertragsteuer für Fondserträge, diese wird jedoch mit der Einkommensteuer verrechnet und dient so praktisch der Absicherung gegen Steuerhinterziehung.

Das Gesetz trat am Januar in Kraft. Datum der letzten Änderung ist der Inkrafttreten der letzten Änderung: Ein wesentlicher Schwerpunkt bildet hierbei die Regelung der zulässigen Vermögensgegenstände in die investiert werden darf.

Diese Richtlinie schreibt ferner eine Reihe von Pflichtinformationen für Anleger vor: Ausführliche und vereinfachte Verkaufsprospekte, sowie die Jahres- und Halbjahresberichte. Hierbei ist insbesondere geplant, das Anzeigeverfahren für den grenzüberschreitenden Vertrieb zu vereinfachen, grenzüberschreitende Fondsfusionen zu ermöglichen und ein neues Konzept der Anlegerinformation einzuführen, welches den bisherigen vereinfachten Verkaufsprospekt ablösen soll.

Des weiteren soll durch dieses Gesetz der Schutz des Anlegers gewährleistet werden. Die Kontrollfunktion wird durch die BaFin wahrgenommen. Diesen Vorteil geben sie in Form günstiger Zinsen an ihre Kunden weiter. Doch auch Direktbanken bieten gleich eine ganze Reihe von Serviceleistungen:. Zudem ist die Kreditaufnahme an sich ebenfalls rund um die Uhr möglich — und genau zu der Zeit, die dem Kunden passt.

Er muss keinen Termin mit dem Bankberater vereinbaren und unter Umständen mehrere Tage oder gar Wochen auf das dringend benötigte Darlehen warten. Ganz grundsätzlich unterscheidet sich die Beantragung eines Online-Darlehens nicht von der herkömmlicher Kredite. Der Ablauf sieht wie folgt aus:. Beim Online-Kredit ergibt sich eine Besonderheit: Banken müssen bei der Kreditvergabe die Identität des Antragsstellers zweifelsfrei feststellen.

Weil der Kreditnehmer aber nicht persönlich in einer Filiale vorbei kommt, kann die Identitätsprüfung nicht auf diesem Wege erfolgen. Hier stellt ein Mitarbeiter des Unternehmens die Identität anhand der Unterlagen zweifelsfrei fest. Nach einigen Tagen erfolgt dann die Auszahlung des Darlehens. Deutlich weniger aufwendig ist das VideoIdent-Verfahren.

Hierbei telefonieren Kreditnehmer per Videochat mit einem Mitarbeiter der Bank beziehungsweise eines Service-Providers. Mittlerweile bieten fast alle Banken das VideoIdent-Verfahren an. Kreditnehmer benötigen hierfür nur eine Kamera mit ausreichend hoher Qualität Smartphone oder Laptop und eine stabile Internetverbindung. Wer günstig einen Online-Kredit aufnehmen möchte, muss zunächst einen Antrag und einige Unterlagen von der Bank ausfüllen. Auf Grundlage dieser Informationen kann die Bank beurteilen, ob der Kunde für die Kreditvergabe überhaupt in Frage kommt.

Darüber hinaus holt die Bank auch eine Schufa-Auskunft ein. Die vom Kreditnehmer angegeben Daten und Informationen muss dieser allerdings noch durch handfeste Unterlagen belegen. Bei der Kreditvergabe einzureichen sind:. Selbstständige müssen bei der Kreditaufnahme noch weiterführende Dokumente einreichen. Meistens verlangen die Banken eine aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung und Einkommensteuerbescheide oder Gewinn- und Verlustrechnungen.

Besonders wenn dazu eine potentielle Ausgabe, wie ein Haushaltsgerät, eine Reparatur durch unerwarteten Schadensfall oder der spontane Familienurlaub Ihren Rahmen sprengt.

Manchmal wollen Sie sich einfach eine Anschaffung gönnen, die Sie sich zum momentanen Zeitpunkt nicht leisten könnten, so wie ein neues Smartphone, eine Uhr oder einen Flachbildfernseher. Einige deutsche Verbraucher, die latent monetären Herausforderungen gegenüberstehen, wurden in der Vergangenheit zu ungünstigen Zeitpunkten mit unvorhersehbaren Kosten belastet, was einen gefürchteten negativen Schufa-Vermerk zur Folge hatte: Die Kreditwürdigkeit wurde prompt herabgestuft.

Dabei handelt es sich nicht selten um Szenarien, bei denen Kreditsuchende temporär mit dem Rücken zur Wand standen, weil viele unkalkulierbare Belastungen auf einen Schlag zusammenkamen. Wenn die Waschmaschine plötzlich den Geist aufgibt, Sie gerade erst aus dem teuren Familienurlaub zurückgekommen sind und ein Einkauf im Supermarkt das letzte Polster auf dem Girokonto aufgefressen hat, dann kann schnell eine Telefonrechnung unbeglichen bleiben.

Zum Leidwesen der Betroffenen werden die resultierenden Zahlungsausfälle über einen negativen Score bei der Schufa vermerkt und als Entscheidungsgrundlage für eine zukünftige Kreditvergabe durch Banken verwendet. Ist damit der Zug einer Auszahlung für Sie endgültig abgefahren? Ein Kredit ohne Schufa oder trotz Schufa mit Kreditissimo. Tatsächlich werden auch Kredite trotz negativer Schufa vergeben. Doch hier herrscht dringender Aufklärungsbedarf, denn es gibt unterschiedliche Interpretationen dieser Begrifflichkeit:.

Zum einen gibt es Kredite, die schufaneutral beantragt werden können. Zum anderen gibt es den schufafreien Kredit, der gänzlich auf eine Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bei der Schufa verzichtet.

Dies ist nur ausländischen Banken, wie Schweizer Banken vorbehalten, da deutsche Kreditgeber gesetzlich dazu verpflichtet sind, sich Auskunft über die Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmers mittels Bonitätsprüfung zu verschaffen.

Seriöse Anbieter aus Deutschland kommen dieser Pflicht nach. Wenn Sie einen Kredit ohne Schufa über Kreditissimo. Sie können sich unverbindlich Angebote einholen und verschiedene Möglichkeiten miteinander vergleichen.

Der bei der Schufa über Sie gespeicherte Score wird lediglich eingesehen, ohne dass die beanspruchte Auskunft wirksam vermerkt wird. Dabei zahlen Sie bis zum Zustandekommen eines Vertrages keinen Cent. Zwischen diesen können Sie bequem das für Sie passende Angebot auswählen. Sollten Sie mit eingeschränkter Kreditwürdigkeit, wie zum Beispiel durch einen niedrigen Schufa-Score eine unabhängige Konditionen-Abfrage starten, werden Ihnen Angebote von Banken vorgeschlagen, die Ihnen dennoch einen Kredit genehmigen würden.

Was Sie tun müssen? In wenigen Augenblicken das Kreditantragsformular von Kreditissimo. Probieren Sie es gleich aus! Durch das Fortschreiten der Digitalisierung können Prozesse und Transaktionen zunehmend automatisiert und damit stark vereinfacht werden.

Das gilt nicht nur für bekannte Onlineshops und Marktplätze, sondern auch für Banken. Geschäfte, wie auch Kreditverträge, können online nicht nur schneller und unkomplizierter , sondern vor allem kostengünstiger abgewickelt werden. Der Vorteil für Kreditnehmer? All die Kostenersparnisse der Banken können über günstigere Konditionen an sie weitergegeben werden!

Schauen wir uns genauer an, auf welchen Ebenen Online Anbieter gegenüber der normalen Hausbank strukturelle und kostentechnische Vorteile haben, von denen Verbraucher profitieren können:. Dieser macht bei einigen Institutionen bis zur Hälfte des Gesamtaufwandes aus. Banken, deren Geschäft hauptsächlich digital abgewickelt wird, haben eine schlankere Personalkostenstruktur. Eine Online Bank kann diesen Posten drastisch reduzieren.

Beginnend bei der Person am Schalter, die eine digitale Bank im Vergleich zu einer Direktbank nicht unterhalten muss, über viele Büroangestellte, welche administrative Aufgaben übernehmen, bis hin zu transaktionellen Prozessen, welche von Mitarbeitern überwacht werden. Neben Mitarbeitern selbst, die in den Geschäftsgebäuden einer Bank finanziell unterhalten werden müssen, ist der Bedarf an den Immobilien bei einer Online Bank geringer. Viele rein online tätige Kreditinstitute benötigen lediglich Räumlichkeiten, in denen digitale und automatisierter Prozesse bei einer Kreditvergabe kontrolliert und überwacht werden.

Schmale Managementstrukturen und eine Hand voll Kommunikationspersonal runden das Team ab. Die Datenspeicherung, -Verwaltung und -Sicherung wird zunehmend per Software as a Service von Cloud-Anbietern übernommen, sodass auch dieser Aufwand sinkt. Eine Filialbank kann mit diesem geringen Sachaufwand nicht mithalten. Kostenvorteil und damit geringere Kreditzinsen für Kreditnehmer auch bei schufafreien Online-Darlehen.

Nicht nur geringere Kosten sind für Kreditsuchende attraktiv. So einfach geht das bei Ihrer Hausbank um die Ecke gewiss nicht. Dort sprechen Sie zunächst mit dem Personal am Schalter, welches die Bearbeitung der Kreditanfrage womöglich intern weitergibt. Bis Sie tatsächlich einen Vertrag unterschrieben haben, geschweige denn das Darlehen auf Ihrem Konto eingegangen ist, sind Tage vergangen.

Und das bei einer bequemen Kreditanfrage von Zuhause aus! Sie sparen nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Ein weiteres schlagendes Argument für die Inanspruchnahme eines schufafreien Online Kredits ist die Angebotsvielfalt im Netz. Bedenken Sie, dass eine Hausbank meistens ihre eigenen Kreditprodukte an den Mann bringen will, oder bestimmte Kredite im Auftrag vermitteln muss. Die Auswahl ist demnach begrenzt. So auch das preisliche Angebot. Wenn Sie Kredite ohne Schufa hingegen online beantragen, haben Sie die Möglichkeit, unzählige Angebote von unterschiedlichen Anbietern miteinander zu vergleichen und das günstigste Paket für Sie herauszusuchen.

Durch hohen Wettbewerb entsteht ein Preiskampf, der günstige Konditionen für den Verbraucher zur Folge hat. Wenn Sie zum Beispiel über Kreditissimo. Sie haben die Wahl. Probieren Sie es gleich aus und füllen in wenigen Sekunden unser Antragsformular mit Ihrem gewünschten Kreditbetrag aus!

Hier können Fragen und Verwirrung aufkommen, denn es gibt Interpretationsspielraum. Um Sie nicht länger auf die Folter zu spannen: Bei einem Kredit ohne Schufa handelt es sich nicht zwangsläufig um einen Kredit, bei dem auf eine Prüfung vom Schufa Score verzichtet wird. Man spricht auch von einem schufaneutralen Kreditantrag , weil dieser den Bonitätsscore des Antragstellers unberührt lässt. Ganz ohne Beteiligung der Schufa, oder anderer Einrichtungen, lässt sich bei einer Bank mit Sitz in Deutschland kein Kredit beantragen.

Doch es gibt eine interessante Alternative. Tatsächlich werden auch Kredite vergeben, bei denen vollständig auf den Einbezug deutscher Gesellschaften, wie auch der Schufa Holding AG verzichtet werden kann. Auch diese Anbieter wollen Zahlungsausfälle Ihrer Kunden vermeiden, um profitable Kreditgeschäfte abzuwickeln und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Daher greifen sie auf alternative Nachweise über eine gute Bonität und ausreichende Zahlungsmoral , hinreichende Einnahmen, oder im Notfall auf das Vorhandensein von Sicherheiten zurück. Gesetz den Fall, dass Sie als potentieller Kreditnehmer über ein geregeltes Einkommen mit angemessener Höhe verfügen und Ihre Kostenstruktur als vertretbar bewertet wird, steht der Auszahlung eines schufafreien Kredites durch eine Schweizer Bank nichts im Weg. Sind diese Bedingungen nicht erfüllt, könnten Sie alternativ über eine vertraglich festgehaltene Bürgschaft eine Genehmigung erhalten.

Der Bürge muss stellvertretend ein ausreichendes Einkommen und Sicherheiten zur Verfügung stellen können. Um zu erfahren, ob Sie einen Schweizer Kredit ohne Schufa erhalten würden, füllen Sie unverbindlich das Antragsformular mit gewünschtem Kreditbetrag aus, lassen Ihre Anfrage überprüfen und sich kostenlos Angebote mit unterschiedlicher Kreditlaufzeit vorschlagen.

Wie Sie sich vorstellen können, gelten für die Genehmigung der Kredite ohne Schufa andere Voraussetzungen, als bei einem herkömmlichen Kredit. Für viele Banken ist die Auskunft über Ihren Schufa Score der einfachste und vermeintlich wasserdichteste Weg, Informationen über Ihre Kreditwürdigkeit zu sammeln und auf wirtschaftlicher Grundlage den Kreditantrag zu bewerten.

Falls Sie Fragen bezüglich des Antragsprozesses haben: Nachdem Sie im ersten Fenster den gewünschten Kreditbetrag angegeben haben, müssen Sie im Formular allgemeine Angaben über Ihre Person machen, darunter:. Im nächsten Schritt werden Einzelheiten abgefragt, mithilfe derer der Kreditvermittler Ihre finanzielle Situation prüfen und bewerten kann:. Die letzte Lohnabrechnung, ein Rentenbescheid oder Kontoauszüge mit Unterhaltseingang erfüllen den Zweck.

Für den Fall, dass Sie momentan keinen derartigen Nachweis erbringen können, haben Sie die Option, diesen verzögert an eine vom Kreditvermittler zur Verfügung gestellte Adresse nachzureichen. Diese Nachweise können Ihnen bei der Freigabe eines schufafreien Kredits helfen. Neben den bereits erwähnten allgemeinen Informationen, die zur formellen Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig sind, können Sie alternative Unterlagen zur Verfügung stellen. Diese kann der Kreditvermittler prüfen und bei negativer Schufa Auskunft eventuell als Ergänzung zu den regulären Nachweisen verwenden.

Bevor es zum Unterschreiben eines Kreditvertrages kommt, müssen Sie bestätigen, dass Sie eine echte Person sind. Früher wurde an dieser Stelle auf das Postident Verfahren zurückgegriffen. Heutzutage funktioniert die Identifizierung auch von Zuhause aus mittels Videoident Verfahren , zum Beispiel in Form eines Videocalls wie bei Skype oder Facetime, was ja die moderne Form der Telefonie mit Videobild über das Internet ist.

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllt haben, werden Ihnen anhand Ihrer Angaben, sowie nach Ihrem gewünschten Kreditbetrag über mehrere Anbieter passende Angebote vorgeschlagen. Sollten Sie sich für eines der Angebote entscheiden, lässt man Ihnen den Kreditvertrag zum Unterschreiben zukommen.

Ob Sie einen regulären Kredit oder einen Kredit ohne Schufa beantragen möchten, im Idealfall treffen Sie vorab notwendige Vorbereitungen. Bevor Sie Ihre geldliche Situation genauer unter die Lupe nehmen, ist es sinnvoll, die Dringlichkeit einer Aufnahme von Fremdkapital zu prüfen. Wie wichtig ist das Objekt, welches Sie erwerben möchten? Handelt es sich um ein defektes Gerät, das umgehend ersetzt werden muss, bevor Ihr Haushalt kollabiert? Oder wollen Sie sich das neuste Smartphone besorgen, obwohl das nötige Geld fehlt?

Seien Sie an dieser Stelle ehrlich mit sich selbst, denn wenn Sie sich dafür hoffnungslos verschulden müssten, nützt Ihnen das neuste IPhone nichts. Denken Sie wirklich an alles, damit Sie im Nachhinein einen realistischen Rahmen für die Tilgung des Kredits bestimmen können.

Geben Sie auch einmalige Kostenpositionen an, die relativ überraschend kommen könnten. Stellen Sie schon hier fest, dass Ihnen kein Überschuss zur Verfügung steht, sollten Sie Ausgabenposten reduzieren, Ihr Einkommen steigern, oder gänzlich auf einen Kreditantrag verzichten.

Ist der Überschuss zu klein für die geplante Summe, müssen Sie entweder die Laufzeit des Kredites höher ansetzen, was eine Reduzierung der Kreditraten aber auch Erhöhung der Zinskosten zur Folge hätte oder Sie verringern die geplante Kreditsumme und rechnen nochmal mit spitzem Bleistift nach, wie viel Geld sie tatsächlich per Kredit aufnehmen möchten. In gewisser Weise errechnen Sie präventiv Ihre eigene Kreditwürdigkeit.

Falls Ihnen noch die jährlich einmalig kostenfreie Inanspruchnahme der Schufa Auskunft offensteht, können Sie eigenständig prüfen, ob ein negativer Vermerk vorliegt. Möglicherweise ist ein schufafreier Kredit gar nicht nötig.

Wie Verbraucher Ihre Schufa-Akte einsehen können und wie ein negativer Vermerk entfernt werden kann, dazu mehr unter: Nun prüfen Sie, wie teuer die Anschaffung sein wird, welche Sie mit einem Kredit ohne Schufa zu finanzieren gedenken. Sie erhalten die voraussichtliche Kreditsumme und kennen dank der Einnahmen-Überschuss-Rechnung Ihren Rahmen für die monatlichen Ratenzahlungen.

Daraus ergibt sich die mögliche Kreditlaufzeit. Mit diesen Angaben können Sie im Anschluss, so auch bei Kreditissimo. Wenn Sie sich für ein Angebot entscheiden, dann ist der Rest eine rein formale Sache. Befolgen Sie die vorgegebenen Schritte und erfüllen Sie die Voraussetzungen, dann können Sie sich vielleicht noch am selben Tag über die Auszahlung der Kreditsumme freuen.

Ein negativer Schufa-Eintrag ist ein Indiz dafür, dass ein Kreditnehmer in der Vergangenheit Schwierigkeiten damit hatte, Zahlungsforderungen zu erfüllen. Diese Info ist nicht nur ein Warnzeichen für Kreditgeber , welche sich vor Zahlungsausfällen schützen möchten, sondern auch für den Kreditnehmer , der sich bei Missachtung in wirtschaftliche Schwierigkeiten bringen könnte.

Studenten, Auszubildende, Rentner, oder auch Selbstständige können ein Lied davon singen. Nicht nicht nur einkommensschwächere Gruppen, auch durchschnittlich verdienende Menschen können plötzlich von unerwarteten Ausgaben überrumpelt werden. Wir haben Ihnen im Folgenden aufgelistet, wann ein Kredit ohne Schufa für Kreditsuchende sinnvoll ist. Die Konditionen unterscheiden sich bei einem Kredit ohne Schufa oft von denen anderer Kredite.

Kreditlaufzeit, Kreditzinsen und der Kreditbetrag sind häufiger unflexibel gestaltet. Grund dafür ist der Verzicht auf eine Schufa-Eintragung im Zuge der Bonitätsprüfung, oder auf das Prüfen der Kreditwürdigkeit über die Schufa insgesamt. Dadurch entstehen Unwägbarkeiten in Puncto Kalkulierbarkeit der Rückzahlungen, gegen die sich der Anbieter absichern muss.

Bis zum Zustandekommen eines rechtlich wirksamen Kreditvertrages fallen für Kreditnehmer keine Kosten an, auch, wenn diese sich bereits Angebote zukommen lassen. Erst bei Unterschreiben der Vereinbarung fallen je nach Anbieter unterschiedlich hohe Vermittlungsgebühren im niedrigen einstelligen Bereich an.

Die weiteren Kosten beinhalten den Tilgungssatz, sowie die vertraglich festgelegten Sollzinsen, welche im Zusammenhang mit der Kreditlaufzeit stehen.

Aufgrund der erschwerten finanziellen Situation der Antragsteller schufafreier Kredite herrscht für Kreditgeber ein höheres Ausfallrisiko , als bei einem Kreditnehmer mit lupenreiner Bonität. Um sich auf wirtschaftlicher Ebene gegen einen Verlust zu schützen und die statistische Durchschnittsmenge an Zahlungsausfällen rechnerisch zu kompensieren, müssen die Kreditzinsen aus Sicht der Kreditoren zwangsläufig höher sein, als bei einem durchschnittlichen Darlehen.

Die Frage ist wie hoch? Aus den genannten Gründe landen die Zinsen bei einem Kredit ohne Schufa oft im zweistelligen Bereich. Für Kredite ohne Schufa gelten nicht selten feste Laufzeiten, die bei 4 Jahren liegen. Diese unflexible Gestaltung der Kreditkonditionen hat Ihren Ursprung in den besonderen Umständen bei der Beantragung schufaneutraler Kredite.

Die angesetzte Kreditlaufzeit ist das Produkt statistischer Berechnungen und Erfahrungswerte und steigert die Wahrscheinlichkeit der erfolgreichen Rückzahlung durch Kreditnehmer. Anders sieht die Situation hingegen bei einem Privatkredit aus. Hierbei kann die Laufzeit bis zu 84 Monate betragen, je nachdem welche Konditionen die kreditgebende Privatperson festlegt. Mehr zu dieser Kreditart unter dem Abschnitt: Schlussendlich hängt die Kreditlaufzeit jedoch vom jeweiligen Anbieter ab und richtet sich nach Ihren Vorstellungen bezüglich der monatlich angesetzten Rückzahlung.

Auch eine Sondertilgung ist möglich, falls Sie unerwartet über mehr Kapital verfügen. So können Sie die Kreditlaufzeit weiter verkürzen. Falls Sie dennoch ein paar Fragen zum Prozess der Beantragung des Darlehens haben, bemühen wir uns, diese im Folgenden zu beantworten.

Die notwendigen Voraussetzungen erfüllen Informationen bereitstellen, gewünschte Kreditsumme angeben. Da sich der Ablauf des Kreditgeschäftes bei einem Kredit ohne Schufa nicht grundlegend von dem eines normalen Kredites unterscheidet, gelten dieselben zeitlichen Vorteile, wie bei einem Sofortkredit. Mehr dazu lesen Sie unter: Mit welcher Dauer Sie bei den einzelnen Prozessen tatsächlich rechnen können, darauf sind wir im Folgenden genauer eingegangen.

Der Antrag auf Kredite ohne Schufa dauert keine 10 Minuten. Wenn Sie alle notwendigen Informationen parat haben, können Sie diese sofort im Antragsformular eintragen, die Einkommensnachweise einreichen und Sie erhalten im Handumdrehen ein unverbindliches Kreditangebot. Wenn Sie sich für das moderne und einfache Video-Ident Verfahren entscheiden, welches das altbekannte Post-Ident Verfahren zunehmend ersetzt, können Sie noch am selben Tag das Kreditgeschäft abwickeln und über den Kreditbetrag verfügen.

Wie bei einem klassischen Sofortkredit. Dank der Digitalisierung und der damit einhergehenden Automatisierung des Antragsprozesses eines schufafreien Kredites kann der Vorgang auf ein Minimum reduziert werden.

Sofern Sie aussagekräftige Dokumente zum Nachweis eines geregelten Einkommens hochgeladen haben, erhalten Sie umgehend , vorausgesetzt der Antrag wird Werktags und zu Arbeitszeiten gestellt, eine positive oder negative Rückmeldung. In der Regel sollten Sie innerhalb weniger Stunden mit einer Zusage rechnen können, teilweise innerhalb von Minuten. Nachdem Sie eine Zusage zu Ihrer Kreditanfrage erhalten haben und erfolgreich Ihre Identität verifizieren konnten, senden Sie den unterschriebenen Kreditvertrag an den Kreditgeber ein.

Sobald dieser eintrifft, kann die Anfrage bearbeitet und die Online-Überweisung in die Wege geleitet werden. Wie bei jeder Überweisung gibt es auch bei der Kreditauszahlung auf Ihr hinterlegtes Konto gewöhnlich eine Verzögerung von etwa einem Tag. Wie Sie sich vorstellen können, herrschen Einschränkungen in Bezug auf die Zielgruppe, wenn es um die Genehmigung von schufafreien Kreditsummen geht.

Für jeden Kreditnehmer , egal welcher Herkunft und egal welchen Alters gilt folgende Regel. Ist dies nicht der Fall kann kein Kreditvertrag auf wirtschaftlich sinnvoller Basis zustande kommen, da die Bank mit einem Verlust rechnen müsste. Wie erwähnt, werden es Studenten, Arbeitslose und Rentner deutlich schwerer haben, einen Kredit trotz Schufa vermittelt zu bekommen, dennoch ist es möglich.

Grundvoraussetzung ist für viele Banken stets ein gewisses Mindesteinkommen und wenn dieses nicht nachgewiesen werden kann, muss ein Bürge herhalten. Wenn aber der Student, Arbeitssuchende, oder auch der Rentner weder über ausreichend hohes Einkommen verfügt, noch eine Bürgschaft in Anspruch nehmen kann, dann kann er weder einen schufaneutralen, noch einen Kredit trotz Schufa bei einer Schweizer Bank beantragen.

Aufgrund erschwerter Rahmenbedingungen durch niedrige Bonität der Antragsteller setzen Kreditinstitute Obergrenzen bei der Vergabe der Kreditsummen.

Grund dafür ist, dass der Durchschnitt potentieller Kreditnehmer aufgrund einer Vorbelastung durch Schufa-Einträge mit hoher Wahrscheinlichkeit keine hohen Kreditsummen zurückzahlen könnte. Die Grenze ist je nach Anbieter unterschiedlich. Bei vielen liegt die maximale Kreditsumme bei 7. Die Mindestsumme variiert ebenso von Bank zu Bank.