Stahlbühnen


Stahlbühnen aus warmgezogenem Stahl. in mittlerer oder schwerer Bauweise. Die Bühnen-Elemente sind bei dieser Bauweise aus Doppel-T-Trägern (IPE, HEA etc.) gefertigt.

Die Bühnen-Elemente sind bei dieser Bauweise aus dünnwandigen Blechcoils gefertigt. Diese Kugellager sind mit zwei Stahlstaubschildern ausgestattet, um das Eindringen von Schmutz und Fremdstoffen zu verhindern.

Auswahl der Produktvariante

10 STK ZZ Stahl abgeschirmt Kugellager Rillenkugellager silber 17x7x5mm - EUR 4, Beschreibung: Tiefe Rillenkugellager sind die am weitesten verbreiteten Lagertypen, weil sie einfache Konfiguration, einfache Bedienung, hohe Geschwindigkeit, lange Lebensdauer und geringe Geräuschentwicklung, hohe Temperaturbeständigkeit aufweisen. Diese.

Zahlreiche Materialien wie Papier, Glas, Kunststoffe etc. Neuere Beispiele sind z. Metalle lassen sich häufig besonders gut und mit hohen Qualitäten recyceln. Damit verbunden war eine Einsparung an Treibhausgasemissionen von rund 7,3 Millionen Tonnen. Darüber hinaus werden natürliche Rohstoffe wie Bauxit, Kupfererz usw. Für die genannten Metalle bestehen z. Deutschland und Europa haben hier eine sehr gute Stellung und es finden fortlaufend Innovationen beim Metallrecycling zur weiteren Verbesserung der Prozesse und als Antwort auf z.

Obgleich das Recycling von wichtigen Basismetallen bereits eine längere Tradition hat, liegt die beste Zeit des Metallrecyclings noch vor uns. Viele Anwendungen für Stahl, Kupfer, Aluminium etc. Denken wir an Gebäude, Verkehrsinfrastrukturen, Energieinfrastrukturen usw. Dieser Bereich wird Abkühlhalle genannt. Dieser Teil des Werks ist nun besser strukturiert worden.

Zuvor wurde der Teil der Halle sowohl zum Abkühlen der Stahlblöcke als auch zum Lagern der schon abgekühlten Stahlblöcke genutzt. Die Platzverhältnisse waren dadurch sehr beengt. Wenn es darum ging, die Blöcke zur Weiterverarbeitung zu transportieren, sorgte das hin und wieder für Verzögerungen. Nun sind die Bereiche klarer getrennt. In der Abkühlhalle wurde ein neuer Betonboden eingezogen. Über zwei Zufahrten — eine davon neu geschaffen — können die abgekühlten Stahlblöcke nun zum neu geschaffenen, zentralen Blocklagerplatz transportiert werden.

Neuer, zentraler Lagerplatz für Stahlblöcke Um mehr Ordnung in der Abkühlhalle zu schaffen, braucht es einen neuen Lagerplatz für die abgekühlten Stahlblöcke, den sogenannten Blockplatz. Dieser wurde unter freiem Himmel in der Nähe der Abkühlhalle geschaffen. Auf einer riesigen Fläche ist dort ausreichend Platz. Ein neuer sogenannter Portalkran dient dazu, die Stahlblöcke zu be- und entladen.

Die Meter lange und 29 Meter breite Konstruktion kostet 4,4 Millionen Euro und soll voraussichtlich im Sommer fertiggestellt werden. In der neuen Halle soll Platz für ein Lager und für die sogenannte Adjustage entstehen.

Bei der Adjustage handelt es sich um den Bereich, in dem das Produkt für den Kunden fertiggestellt wird. Die Stahlstäbe, die das Edelstahlwerk produziert, werden zum Beispiel gerichtet, geschält, auf Fehler geprüft und auf die vom Kunden gewünschte Länge gesägt.