Wie überweist man privat Geld auf ein anderes PayPal-Konto?


Habe über die Möglichkeit gehört, Geld per PayPal-Konto auf ein anderes PayPal-Konto zu überweisen. Wie genau mache ich das, wenn ich PayPal als Überweisungsträger nutzen möchte und nicht nur für Ebay-Zahlungen?

Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei.

Von Paypal auf ein Bankkonto Geld überweisen – so klappt's

hallo ihr lieben, ich möchte demnächst geld von meinem eigenen konto auf mein anderes konto überweisen, über dieses konto hab ich meine küche finanziert nun will ich den restbetrag ablösen.

Naja irgendwie widerspricht folgende Frage dem Namen der Website, trotzdem muss ich das Wissen. Wie überweise ich Geld von meinem Konto auf ein anderes?

Ich habe ein Konto bei der Sparkasse. Ich schäm' mich sogar das online zu fragen: Die freundlichen Mitarbeiter zeigen Dir mit Sicherheit auch gerne, wie man denn Überweisungsautomaten bedient. Also geh ich an den Automaten in der Sparkasse und geb dort einfach alles ein SB-Terminal - dort einfach auf Banking drücken und dem Menü folgen: Hi, kann man am Geldautomat z.

Postbank Euro abheben oder muss man dafür an den Schalter? Wenn Schalter, ist da das Geld vorrätig oder muss man sich vorher anmelden? Hab noch nie soviel auf einmal vom Konto holen wollen ;. Kann ich bei der Sparkasse am Schalter einer Person den ich Geld schulde auf sein Konto Geld einzahlen ohne das ich ein Konto dort besitze? Ich muss das Geld bis spätestens Montag Nachmittag auf dem Konto haben.

Die Arbeit im Hintergrund leisten die Banken. Bevor das Internet auch den Bankensektor erreichte, gab es für Kunden nur einen Weg, Geld zu überweisen: Sie standen und stehen auch heute noch bei allen Banken in den Schalterhallen oder werden zusammen mit einer Rechnung verschickt. Auf dem Papierformular müssen der Zahlungsempfänger und seine Bankverbindung — also Kontonummer, Bankleitzahl und Name der Bank —, der Betrag sowie Name und Kontonummer des Ausführenden vermerkt werden. Mit Datum und Unterschrift wird die Überweisung autorisiert.

Die Daten werden später von den Mitarbeitern der Bank in das hauseigene System eingespeist. Von da aus geht alles seinen geordneten Weg. Der Betrag wird vom Konto abgebucht und wenige Tage später dem Girokonto des Empfängers gutgeschrieben. Zuständig für den reibungslosen Ablauf ist die Zentralbank mit ihrem Datenträgeraustauschverfahren.

Sie leitet die Gelder von einer Bank zur anderen. Online funktionieren Überweisungen nach dem gleichen Prinzip. Die Eingabemasken der Online-Banking-Portale gleichen weitgehend den klassischen Überweisungsträgern. Die meisten Systeme ergänzen anhand der Bankleitzahl automatisch die Empfängerbank.